Dienstag, 31. März 2015

[Monatsrückblick] März - ich sollte meine Leseliste wieder abschaffen...

Hi ihr Lieben, 

wieder ist ein Monat rum und wieder habe ich mich nicht an meine Leseliste halten können. Vielleicht sollte ich sie mehr und mehr wie eine "Auswahl" behandeln aus der ich mir dann mein Buch greife. Es ist zwar so, dass ich nicht krampfhaft versuche, alle Bücher davon zu lesen, aber einige will ich dann doch schaffen und wenn es nicht klappt, bin ich leicht frustriert. Na ja, mal sehen wie es im April so läuft. Da ich im Moment noch Hausarbeiten schreiben muss, nebenbei lektoriere und jetzt auch das Camp NaNoWriMo ansteht, kann ich das Lesen doch eigentlich vergessen ;) 
Aber immerhin geht mein Reihenabbau-Projekt gut voran =) Diesen Monat habe ich drei Trilogien beendet!
Klick aufs Cover bringt euch zur Rezi oder zu Amazon. 
Gelesen:

 Gelesene Rezensionsexemplare:

Zu lesen begonnen:


Pflichtbücher für April:


Gehört:

Zu hören begonnen:

Wie sah euer Monat so aus? Ich hab fast das Gefühl, dass ich auf Hörbücher umsteigen sollte ;) Da habe ich gefühlt mehr geschafft ^^ Aber es geht ja nicht um die Menge, sondern um den Spaß :3

Liebe Grüße
Maria


Kommentare:

  1. Mich motiviert meine Leseliste total! Ich mag sie echt nicht mehr her geben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag meine Liste auch, nur schaff ich einfach so wenig! T.T

      Löschen
  2. Hey Maria,
    ich mag meine Leseliste total. Zuerst such ich mir die Bücher raus, die ich für die Challenges lesen will und dann noch ein paar, die auch austauschbar sind, falls ich gar keine Lust drauf habe. Ich brauch meinen Lesestapel, weil mich mein SuB einfach total überfordert und ich mich sonst gar nicht entscheiden kann, was ich lesen soll :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin,

      ist bei mir auch so. Wenn ich jedes Mal aus meinem SuB wählen müsste, würde ich auch nicht voran kommen, weil es zu viel Möglichkeiten gibt. Aber wie gesagt, im Moment stört mich eher, dass ich nicht so voran komme, wie ich möchte. Das mag auch am neuen Bloggerportal von Randomhouse liegen *hust* ^^

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  3. Hallo Maria,

    hm, Hörbücher gehen sogar nicht an mich. Aber gut jedem das Seine. Bei mir halten sich Printausgaben und Ebooks echt die Waage in diesem Monat, der gerade zu Ende geht.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin,

      ich höre gern unterwegs oder abends was. Auf dem Weg zur Uni ist es leichter ein Hörbuch zu hören, als ein Buch zu lesen (weil der Bus so voll ist, dass ich nicht immer einen Sitzplatz kriege). Und seit einer Weile werden es bei mir immer mehr Hörbücher. Letztens war ich auch am Kränkeln, da hab ich auch nicht lesen wollen. Nur manchmal drifte ich schnell ab und mache was anderes, oder versinke in Gedanken, dann darf ich alles noch mal hören ^^"

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  4. Interessante Bücher :-)
    Manche davon kennst ich noch nicht.
    Throne oft glass ist mega schön (finde ich)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Danke =) So ein wirklicher Flop war auch nicht dabei gewesen, obwohl mich "Die Überlebenden" nicht vom Hocker reißen konnten...

      Ja, find ich auch, freu mich schon auf den dritten Band!

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen