Dienstag, 24. Februar 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #7

Hi ihr Lieben, 

Dies ist eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen wurde sie von Asaviels Bücher-Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Endlich habe ich mir den dritten Sonea-Band von Trudi Canavan geschnappt. 
Ich bin auf Seite 183 von 608.

-> Infos zum Buch findet ihr hier.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Anyi warf ihr einen anklagenden Blick zu. 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Bisher gefällt es mir recht gut. Ich hab nur das Gefühl, dass es etwas schleppend voran geht. Woran das liegt, weiß ich auch nicht so recht. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich nur bedingt Lust auf das Buch hatte und es mir jetzt vor allem geschnappt habe, weil ich es schon so lange lesen wollte. Inzwischen bin ich auch etwas warm damit geworden, ich hoffe, dass es mich noch richtig fesseln kann. 

4. Mit wem (ausser im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Feunde im Familien- oder Bekanntenkreis?
Allen voran rede ich mit meinem Freund. Zu unserem Leidwesen kann ich das nur bedingt, wenn er das Buch selbst noch lesen will. Er hasst Spoiler und ich muss einfach über Bücher reden. Wenn ich Glück habe, interessiert ihn das Buch nicht und ich kann mich ausquatschen. 
Dann habe ich noch drei Leute, mit denen ich auch über Bücher reden kann, nur ist es da nicht so einfach Übereinstimmungen zu finden. Aber es ist immer wieder interessant, was sie so zu sagen haben. Wenn wir dann doch mal das gleiche Buch gelesen haben, ist es sogar noch witziger. 
Ansonsten bleiben nur ein zwei Leute im Netz, was erstaunlich wenig ist. Aber ich bin froh drüber, sonst würde mir irgendwann glaub auch die Luft ausgehen ;) 

Liebe Grüße
eure Maria


Kommentare:

  1. Hey,
    wie schön dass du dich - wenn auch bedingt - mit deinem Freund über Bücher austauschen kannst - meiner liest nämlich absolut gar keine Bücher :D
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht...aber ich wünsche dir noch viel Spaß damit :)
    Viele Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ich glaub ich würde meinen auch zulabern, wenn er nicht lesen würde :D Aber ist natürlich besser, wenn der Gesprächspartner zumindest etwas interessiert ist.

      Trudi Canavan kann ich nur empfehlen, wenn auch nicht unbedingt diese Reihe :D

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  2. Von Trudi Canavan habe ich auch noch ganz viele Bücher auf dem SUB liegen. Sie schreibt toll, aber auch sehr langatmig streckenweise :( Da brauche ich für die Bücher irgendwie immer sehr lange.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich fand die Gilde der Schwarzen Magier insgesamt besser als Sonea. Es ist politischer und ich hab bisschen das Gefühl, dass es nicht so ganz voran geht, auch wenn eigentlich auf allen Erzählebenen Bewegung da ist...
      Die Magie der Tausend Welten fand ich auch echt gut, bis auf Rielle, die ging mir einfach aufn Sack, da war ich dann echt zwiegespalten. Ohne sie wäre das Buch, zumindest für mich, wesentlich besser gewesen.
      Es sind halt auch immer so fette Schinken... Da muss ich auch Zeit und Lust haben. Ich freu mich, wenn ich die Hälfte hinter mir hab, da läuft es meist leichter ^^"

      Löschen
    2. Ja das stimmt. Bei den Seiten fühlt man sich echt erschlagen. Und zur Zeit habe ich da irgendwie nicht so die Lust drauf. Da mag ich Texte, die sich lockerflockig lesen lassen.

      Löschen
    3. Jup, versteh ich. Ich hab es mir auch nur geschnappt, weil ich momentan diverse Reihen beenden will und ich das Buch schon so lange bei mir rumstehen habe ;)

      Löschen
  3. Hey,
    von Trudi Caravan will ich auch mal was lesen :)
    Auch wenn es nur ein paar Leute sind, hauptsache man kann sich wenigstens ein bisschen austauschen. Ich konnte das erst so richtig in der Uni :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      dann fang lieber mit "Die Gilde der Schwarzen Magier" an. Die finde ich bisher echt am besten!

      Das stimmt, meine drei Mädels kenne ich auch nur aus der Uni. Germanistik hilft :D

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
    2. Danke für den Tipp :)
      Bei mir war es Buchwissenschaft :D Da waren wirklich viele, mit denen ich mich austauschen konnte :)

      Löschen
  4. Huhu :)

    oh Trudi Canavan, die ist ja so toll :) Die Reihe Sonea habe ich nicht weiterverfolgt, da ich den Abschluss der vorherigen Reihe nicht so toll fand, was nur an dem Ausgang lag. Sonst habe ich Trudi geliebt :)

    Es freut mich, dass du welche gefunden hast, mit denen du dich austauschen kannst. Das mit deinen Freund ist bestimmt anstrengend ;) Ich würde ihn ja immer bissl ärgern :D

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja, da stimme ich dir zu. Ich mag sie auch echt gern!

      Wegen Akkarin? Das kann ich verstehen. Ich war auch erst skeptisch, weil ich diese aufgebrühten Storys die dann x Jahre später spielen eigentlich auch nicht mag. An sich ist die Reihe gut, aber sie kommt nicht an den Vorgänger ran, wie ich finde. Es ist politischer und na ja... Irgendwie kann es mich nicht ganz so packen.

      Es geht. Es ist ein bisschen schade. Ich muss dann immer aufpassen was ich sage. Es ist auch gemein von mir, dass ich dann trotzdem über das Buch reden muss. Inzwischen nervt ihn das auch gewaltig. Aber ich versuche mich immer zurück zu halten, nicht dass er irgendwann gar keine Lust mehr hat :D

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
    2. Ja genau, wegen Akkarin. Ich habe ihn von Anfang an geliebt und habe mich einfach gefreut, dass er doch nicht böse ist :) Und dann... Ja toll... Hmm mal schauen, ob ich es nochmal mit Sonea probiere...

      Ja da hast du recht :) Nicht das er nachher gar nicht mehr mit dir darüber redet ;) Das wäre dann ja wirklich schade. Ich labere auch immer andere voll, obwohl diese keine Ahnung haben ;D

      Löschen
    3. Bei mir auch. Ich war ein bisschen vorgewarnt gewesen. Ein paar Leute haben mich vor dem Ende gewarnt, aber dass sowas passieren würde, war schon hart. Wobei ich gestehen muss, dass ich drastische Enden nicht sooo schlimm finde. Es ist eigentlich ganz gut, wenn mal nicht alles super ausgeht. Aber in dem Moment, als ich mit dem Buch durch war, hab ich das auch nicht positiv sehen können :D

      Jau, auf jeden Fall. Oder ich höre einfach auf mit "Das Buch musst du unbedingt lesen!", würde vielleicht auch schon helfen :D

      Löschen
  5. Huhu :)

    "Sonea" gehört irgendwie zu den Reihen, die ich nie so wirklich motiviert gelesen und dann auch relativ schnell abgebrochen habe, obwohl mir die Gilde der schwarzen Magier eigentlich wirklich gut gefallen hatte... Wünsche dir aber noch ganz viel Spaß mit dem Buch!

    Liebe Grüße
    Filia
    Mein Beitrag zu Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      Ja ich krieche auch ein bisschen durch. Band zwei fand ich auch sehr schwierig. Man bekommt viele Infos zu neuen Magieformen, aber ansonsten ist nicht allzu viel passiert und es war wenig spannend. Insgesamt ist es politischer geworden und ernster. Das fesselt mich auch nur schwerlich. Zwischendrin ist es dann wieder ganz interessant, zumal ich immer wissen will, was mit Sonea ist, aber dann gibt es wieder so viele andere Personen aus deren Sicht erzählt wird, dass mit auch da die Lust verloren geht. Aber ich hoffe, ich schaffe es noch bis zum Ende durchzuhalten ;)

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  6. Hallo Maria,
    SONEA - Die Königin kenne ich und war auch ziemlich begeistert.
    Ich kann deinen Freund verstehen, wenn ich das Buch noch lesen wollte, dann wollte ich auch nicht vorher wissen was passiert. Spoiler muss nicht sein. :-) Wenn wir es dann aber beide gelesen haben (was selten vorkommt, da meine Frau andere Genres liest), ist es um so toller, sich auszutauschen und noch einmal auf einzelne Details aufmerksam zu machen.

    LG Der Lesefuchs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jens,

      ich hoffe ja, dass es mich noch packen kann =)

      Ja, ich weiß, ich verstehe das ja auch. Aber ich darf ja gar nichts sagen. Nicht mal was allgemeines zu dem Buch, weil es ihn spoilern könnte. Ich versuche mich auch immer zurückzuhalten, aber es ist echt schwer. ;)
      Ja, das glaube ich dir gern! Was einem dann noch alles so auffällt ist beeindruckend. Wobei bei uns letztens der Fall auftrat, dass ich nichts mehr von einem Buch wusste, mein Freund aber schon, weil ich ihm so viel davon erzählt hatte (war ein Buch, das er nicht selber lesen wollte). Sowas ist dann auch nicht schlecht.

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen