Samstag, 28. Februar 2015

Monatsrückblick Februar - es wird =)

Der Februar lief, trotz Prüfungen erstaunlich gut. Ich hoffe mal, dass ich auch alle Prüfungen bestanden habe ^^" 
Ich bin mit meiner Leistung ganz zufrieden. Meine To-Read Bücher habe ich zwar nicht mal ansatzweise geschafft, aber dafür konnte ich vier Reihen forführen, somit bin ich in der Hinsicht meinem Jahresziel einen Schritt näher gekommen!

Wenn ihr auf die Cover klickt, landet ihr entweder bei der Rezi oder bei Amazon =)
Gelesen:

gelesene Rezensionsexemplare:

zu lesen begonnen:

Pflichtbücher für März:

Gehört:

zu hören begonnen:
Was habt ihr so geschafft? Nehmt ihr euch auch immer etwas vor oder grenzt eure Auswahl ein? Oder lest ihr euch lieber quer durchs Regal, ohne euch vorher eine Liste zu machen?

Liebe Grüße
eure Maria


Donnerstag, 26. Februar 2015

Rezension: "Reckless - Das Goldene Garn" - Cornelia Funke

entnommen bei dressler-verlag.de





Titel: Reckless – Das Goldene Garn
Autor: Cornelia Funke
Genre: Märchen, Fantasy
Verlag: Dressler
Band: 3 von 5
Seiten: 480
Preis: 19,99€ (HC) / 15,99€ (eB)


→ bei Amazon kaufen?






Die Beschreibung:
Das Schicksalsband der einzig wahren Liebe. Baba Jagas, Kosaken, Spione und ein Zar, der zu Audienzen in Begleitung eines Bären kommt. Diesmal führt die Reise hinter dem Spiegel Fuchs und Jacob weit nach Osten. Auch Will kehrt zurück in die Welt, die ihm eine Haut aus Jade gab - auf der Spur der Dunklen Fee. Aber den Zweck der Reise bestimmt ein anderer: der Erlelf hat den Handel nicht vergessen, den Jacob im Labyrinth des Blaubarts mit ihm geschlossen hat, und er lehrt Jacob und Fuchs mehr über seinesgleichen, als sie je erfahren wollten. Russische Märchen, goldene Türme, düstere Wälder - Cornelia Funkes Sprachzauber ist wieder entflammt.

Montag, 23. Februar 2015

Rezension: "Der Atem des Teufels - Chroniken der Weltensucher" - Thomas Thiemeyer

entnommen bei amazon.de




Titel: Chroniken der Weltensucher - Der Atem des Teufels
Autor: Thomas Thiemeyer
Genre: Fantasy, Abenteuer
Verlag: Loewe 
Band 4 von 5
Seiten: 464
Preis: 17,90€ (HC) / 9,99€ (eB)
→ bei Amazon kaufen?


→ Rezi zu »Der Palast des Poseidon«





Die Beschreibung:
Tief im Inneren der Erde haust das Volk der Steinernen. Vor Jahrtausenden wurde es von dieser Welt verstoßen durch die Gier eines einzelnen Mannes. Betrogen und verraten, holt es sich jetzt zurück, was ihm einst gehörte. Zwölf Jahre nach dem verheerenden Ausbruch des Vulkans Krakatau in der Meerenge zwischen Java und Sumatra kommt die Erde nicht zur Ruhe. Tiefe Spalten, aus denen undurchdringlicher gelber Nebel quillt, öffnen sich quasi über Nacht. Seltsame gehörnte Kreaturen steigen heraus und versetzen die Bevölkerung in Angst und Schrecken. Die Vorfälle rufen den Generalgouverneur Niederländisch-Indiens auf den Plan. Er wendet sich an seinen Außenminister, der wiederum den Rektor der Universität zu Berlin um Hilfe bittet. Und der kennt nur einen Mann, der das Rätsel der steinernen Teufel von Java lösen könnte: Carl Friedrich von Humboldt, Spezialist für unerklärliche Phänomene und Kopf seines unerschrockenes Teams der Weltensucher.

Samstag, 21. Februar 2015

Rezension: "Percy Jackson - Diebe im Olymp" - Rick Riordan

entnommen bei carlsen.de


Titel: Percy Jackson – Diebe im Olymp
Autor: Rick Riordan
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen
Band: 1 von 5
Seiten: 448
Preis: 8,99€ (tb) / 7,99 (eB) / 16,90€ (HC)
→ direkt bei Amazon kaufen?


→ Rezi zu »Im Bann des Zyklopen«
→ Rezi zu »Der Fluch des Titanen«
→ Rezi zu »Die Schlacht um das Labyrinth«






Die Beschreibung:
Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Ständig fliegt er von der Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich sogar seine Mathelehrerin plötzlich in eine rachsüchtige Furie. Wenig später erfährt Percy das Unglaubliche: Er ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon - und die fiesesten Gestalten der griechischen Mythologie haben ihn ins Visier genommen! Percys einzige Chance: er muss sich mit den anderen Halbgöttern verbünden.

Freitag, 20. Februar 2015

Gewinner beim Ben Aaronovitch-Gewinnspiel

Hi ihr Lieben, 

leider habe ich nicht viel Zeit, darum heute eine kurze und schmerzlose Auslosung ;) 

vielen Dank für eure Teilnahme am Gewinnspiel! Ich hab mich sehr über eure Kommentare gefreut und begrüße auch alle neuen Leser rechtherzlich! 



Hier die beiden Gewinner:

Die Flüsse von London geht an: Karin K.

Ein Wispern unter Baker Street geht an: Judith R.

Ich hab die beiden Gewinnerinnen bereits angeschrieben =) 

Schwarzer Mond über Soho hat leider niemanden gefunden, der ihm ein neues zu Hause schenkt. Falls doch noch jemand Interesse hat, kann er sich gern melden. 

Ich wünsche euch allen einen schönen Start ins Wochenende und nochmals Danke für eure Teilnahme!

Liebe Grüße
eure Maria


Donnerstag, 19. Februar 2015

Rezension: "Die Feenjägerin" - Elizabeth May

entnommen bei randomhouse.de




Titel: Die Feenjägerin
Autor: Elizabeth May
Genre: Fantasy
Verlag: Heyne
Band: 1 von 3
Seiten: 400
Preis: 13,99€ (tb) / 10,99€ (eB)

→ direkt beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?







Die Beschreibung:
Schön, talentiert und tödlich – Aileana Kameron hat nur ein Ziel: die Feen, die ihre Mutter getötet haben, zur Strecke zu bringen 
Ballsaison im Edinburgh des Jahres 1844: Jeden Abend verschwindet die junge und bildschöne Aileana Kameron für ein paar Stunden vom Tanzparkett. Die bessere Gesellschaft zerreißt sich natürlich das Maul über sie, aber niemand ahnt, was die Tochter eines reichen Marquis während ihrer Abwesenheit wirklich tut: Nacht für Nacht jagt sie mithilfe des mysteriösen Kiaran die Kreaturen, die vor einem Jahr ihre Mutter getötet haben – die Feen. Doch deren Welt ist dunkel und tückisch, und schon bald gerät Aileana selbst in tödliche Gefahr ...

Dienstag, 17. Februar 2015

[Filmvorschau] März 2015

Hi ihr Lieben, 

auch diesen Monat, wenn auch nicht ganz mittig, habe ich meine kleine Filmvorschau für euch. Wie immer stelle ich euch Filme vor, die ich gern sehen würde, oder die ich bei der Durchsicht ganz interessant fand =)

Zwei Filme, die ich euch bereits vorgestellt habe, starten nun doch erst im März: Project Almanach (5.3.) und Kingsman - The Secret Service (13.3.)

In der ersten Woche starten wir mit:
Focus


Der professionelle Trickbetrüger Nicky Spurgeon (Will Smith) nimmt die junge, attraktive Jess (Margot Robbie) unter seine Fittiche. Sie hatte versucht, ihn reinzulegen – erfolglos zwar, doch mit Potenzial. Er bringt ihr alles bei, was es beim gefährlichen Tagesgeschäft als Gauner und Schwindler zu wissen gibt. Aber als sich die beiden näher kommen, setzt Nicky bald einen Schlussstrich unter die Beziehung. Drei Jahre später ist der Profitäuscher bei einem Autorennen in Buenos Aires, wo er einen besonders gefährlichen Coup durchziehen will. Es kommt zum unverhofften Wiedersehen mit Jess – die seine Pläne empfindlich durcheinanderbringt. Nicky ahnt nicht, wie abgebrüht seine frühere Flamme mittlerweile ist. Sie hat sich zu einer selbstbewussten, sehr fähigen Trickserin gewandelt, die ihren Ex-Lover mit dessen eigenen Waffen mächtig in Bedrängnis bringt…

-> hier bin ich mir zwar noch unsicher, aber vom Konzept her, fand ich den nicht schlecht. Mal sehen, ob ich es ins Kino schaffe ;)
_________________________________________________________________________________

Seventh Son

Noch ahnt der junge Tom Ward (Ben Barnes) nicht, dass das Schicksal der Welt in seinen Händen liegt. Als siebter Sohn eines siebten Sohnes gehört er zu den so genannten Spooks, Geister- und Monsterjägern, die den Mächten der Finsternis den Kampf angesagt haben. Doch erst der geheimnisvolle John Gregory (Jeff Bridges), der letzte Meister in der Kunst der Spooks, offenbart Tom dessen wahre Bestimmung und nimmt ihn unter seine Fittiche. Doch viel Zeit bleibt Gregory nicht mehr, Tom sein uraltes Wissen weiterzugeben, steht doch die Rückkehr der mächtigen Hexe Malkin (Julianne Moore) bevor. Einst von Meister Gregory eingesperrt, gelingt es der finsteren Magierin schließlich, aus ihrem Gefängnis auszubrechen. Schnell versammelt sie eine ganze Armee übernatürlicher Gestalten hinter sich, um die Spooks ein für alle Mal zu vernichten und die Welt in ewige Dunkelheit zu hüllen...


-> hierbei handelt es sich um eine Kinderbuch-Verfilmung. Ich bin ja ganz gespannt auf den Film. Fantasy ist immer gut und es interessiert mich echt, wie sie das Kinderbuch im Film umgesetzt haben, der Trailer wirkt ja schon ziemlich düster. Ich werde mich überraschen lassen!
_________________________________________________________________________________

In der zweiten Woche habe ich für euch:

Cinderella


Die junge, in guten Verhältnissen aufgewachsene Ella (Lily James) verliert früh ihre Mutter. Trotz dieser Tragödie führt sie ein zufriedenes Leben mit ihrem liebevollen Vater, einem Großkaufmann. Darum bemüht, ihn glücklich zu sehen, heißt sie dessen neue Frau, Lady Tremaine (Cate Blanchett), nebst deren Töchtern in der Familie willkommen. Doch als Ellas Vater ebenfalls stirbt, zeigt die neue Stiefmutter ihr wahres Gesicht. Fortan lebt Ella als Dienstmädchen im eigenen Haus und wird Cinderella (zu Deutsch: Aschenputtel) genannt. Abwechslung verspricht eine königliche Balleinladung, die an alle unverheirateten Damen gerichtet ist, als Brautschau des Prinzen. Ella möchte am Fest teilnehmen, ihre Stiefmutter verbietet es harsch. Das künftige Glück der jungen Frau hängt maßgeblich davon ab, ob es ihr gelingt, den Fängen Lady Tremaines zu entfliehen. Bei einer schicksalshaften Begegnung im Wald hat Ella einen gutaussehenden, hinreißenden Fremden (Richard Madden) getroffen – den Prinzen…

-> der Film darf bei der Übersicht natürlich nicht fehlen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich nicht unbedingt ein Fan von Aschenputtel bin, aber vielleicht findet sich ja doch jemand der Zeit und Lust hat, ins Kino zu gehen.
_________________________________________________________________________________

Die Trauzeugen AG

Was macht man nur, wenn man bald heiratet, aber keine Trauzeugen parat hat? Diese Frage stellt sich Doug Harris (Josh Gad) zwei Wochen vor seiner Hochzeit. Er gehört nämlich eher nicht zu denen, die leicht Freunde finden. Für diesen Fall gibt es zum Glück eine eigene Agentur: die Trauzeugen AG. Dort vermittelt Besitzer und Geschäftsführer Jimmy Callahan (Kevin Hart) seinen sozial oft inkompatiblen Kunden die entsprechenden Leute. Doch dieser Fall gestaltet sich besonders schwierig, immerhin sucht Doug nicht nur einen, sondern ganze sieben Trauzeugen für die Hochzeit mit seiner Liebsten (Kaley Cuoco-Sweeting). Die lassen sich zwar finden, um Vorzeigemodelle handelt es sich bei ihnen allerdings nicht. Dennoch setzen Doug und Jimmy alles daran, den Hochzeitsgästen langjährige Freundschaften zwischen den sich eigentlich fremden Männern vorzugaukeln. Doch durch das Chaos, das sich daraufhin entspinnt, droht der ganze Schwindel bald aufzufliegen...


-> den Film habe ich eben entdeckt und wollte ihn euch nicht vorenthalten. Sieht nach einem sehr witzigen und leichten Film für Zwischendurch aus. Den werde ich mir vielleicht nicht im Kino, dafür aber auf DVD später mal ansehen =)
_________________________________________________________________________________

In Woche drei sieht es auch gut aus:

Die Bestimmung - Insurgent


In einer alternativen Zukunft ist die Stadt Chicago von der Außenwelt abgeschnitten und die Menschen sind entsprechend ihrer Fähigkeiten in fünf Gruppen eingeteilt: Ferox (die Furchtlosen), Altruan (die Selbstlosen), Cadnor (die Freimütigen), Ken (die Gelehrten) und Amite (die Friedfertigen). Nach ihrem Konflikt mit der skrupellosen Ken-Anführerin Jeanine Matthews (Kate Winslet) und ihrer Flucht aus Chicago steht die "Unbestimmte" Beatrice "Tris" Prior (Shailene Woodley) mehr denn je zwischen den Fronten der fünf Fraktionen. Besonders Jeanine hat es auf sie abgesehen. Begleitet von ihrem ehemaligen Trainingsleiter Four (Theo James) wird sie gnadenlos von der Ken-Führerin verfolgt. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn um herauszufinden, warum sie überhaupt verfolgt wird, muss Tris sich Klarheit über die undurchsichtige Allianz verschaffen und die Wahrheit über ihre Vergangenheit ans Licht bringen...

-> auch wenn ich mir gerade nicht mehr sicher bin, ob das alles so mit dem Buch übereinstimmt, will ich den Film trotzdem unbedingt sehen. Den ersten Teil fand ich schon gut umgesetzt und kann den Zweiten kaum noch erwarten!
_________________________________________________________________________________

Die Räuber

Über drei Jahre ist es nun her, dass Karl Escher (Éric Caravaca) für seinen Vater (Maximilian Schell), einen bedeutenden Bankier, in die Bresche gesprungen ist und die Vorwürfe der Unterschlagung von Geldern und der Urkundenfälschung auf sich genommen hat. Nun, da er die darauffolgende Gefängnisstrafe hinter sich gebracht hat, sinnt Karl nach Rache an seinem Bruder Franz (Robinson Stévenin), da er ihn für den wahren Schuldigen der Verbrechen hält. Da Karl innerhalb seiner eigenen Familie ansonsten niemandem mehr trauen kann, weiht er lediglich seine Schwester Amalia (Isild Le Besco) in seinen Plan ein, Franz‘ illegalen Machenschaften ein Ende zu setzen und sich damit selbst zu rehabilitieren. Um nachzuweisen, dass sein Bruder Geldwäsche im großen Stil betreibt, schreckt Karl auch nicht davor zurück, sich mit einem skrupellosen Gangsterboss (Tchécky Karyo) zusammen zu tun. Doch Franz bleibt das Ganze nicht lange verborgen...

-> den Film musste ich euch unbedingt zeigen, auch wenn ich ihn eher nicht gucken werden. Wer musste in der Schule alles "Die Räuber" von Schiller lesen? Ich gehöre dazu und finde es echt interessant, dass das Stück als Film ausgearbeitet wurde!
_________________________________________________________________________________

In der letzten Woche gibt es:

Home - Ein schmektakulärer Trip


Um vor Feinden in Sicherheit zu sein, schleppt Captain Smek (Uwe Ochsenknecht) sein Volk, die Boov, von Planet zu Planet – nur um immer wieder festzustellen, dass längst nicht jede Umgebung als Zufluchtsort geeignet ist: Fleischfressende Würmer, Laser-Tintenfische und Lava-Einöden sind schließlich nicht das, was sich die Boovs für ihre neue Heimat vorstellen. Nach einer langen, kräftezehrenden Reise durchs Weltall scheinen die Aliens mit dem Planeten Erde endlich fündig zu werden. Kurzerhand beginnen die Boovs, die menschliche Bevölkerung umzusiedeln. Als ein Boov namens Oh (Bastian Pastewka) aber den Fehler macht, den neuen Aufenthaltsort an die gefürchteten Feinde zu verraten, ist auch in der neuen Heimat niemand mehr sicher. Um sein Missgeschick wieder auszubügeln, begibt sich Oh deshalb gemeinsam mit dem Teenager-Mädchen Tip (Josefine Preuß), das der Umsiedlung entkommen ist, auf eine abenteuerliche Reise um die Welt...

-> er ist animiert, er ist knuffig? Muss ich mehr sagen? Natürlich muss ich ihn mir angucken ;)
_________________________________________________________________________________

Auf welche Filme freut ihr euch so, habe ich was vergessen? Habt ihr noch den ein oder anderen Tipp für mich? Ich freu mich auf die Filme und eure Antworten!

Liebe Grüße
Maria


Sonntag, 15. Februar 2015

Rezension: "Rette mich vor dir" - Tahereh Mafi

entnommen bei randomhouse.de




Titel: Rette mich vor dir
Autor: Tahereh Mafi
Genre: Dystopie
Verlag: Goldmann
Band: 2 von 3
Seiten: 410
Preis: 9,99€ (tb) / 8,99€ (eB) / 16,99€ (HC)



→ beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?


→ mehr zum Verlag gibt es auf: Facebook




Die Beschreibung:
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

Freitag, 13. Februar 2015

Rezension: "Throne of Glass - Die Erwählte" - Sarah J. Maas

entnommen bei amazon.de





Titel: Throne of Glass – Die Erwählte

Autor: Sarah J. Maas
Genre: Fantasy
Verlag: dtv
Band: 1 von 6
Seiten: 500
Preis: 17,95€ (HC) / 14,99€ (eB)


→ bei Amazon kaufen?






Die Beschreibung:
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

Mittwoch, 11. Februar 2015

[Aktion] Stempeln Februar 2014


Hallo ihr Lieben, 

und wieder bin ich dabei. Es ist echt nicht einfach. Ich sollte mir langsam mal einen Maßstab ausdenken, nach dem ich das messe... Manchmal hab ich Bücher, die ich am liebsten Rot machen würde, weil ich sie nicht mochte, doch dann fällt mir wieder ein, dass es ja nicht ums Mögen sondern ums Wissen geht. Es tut mir immer Leid, wenn ich eines meiner Lieblingsbücher Rot abstempeln muss, aber so ist es eben! 

Die Grundidee ist Aisling Breith, nun wird die Aktion aber von Favola weitergeführt.

Sonntag, 8. Februar 2015

Gewinnspiel - Es muss einfach mal wieder sein!

Ich habe heute gleich drei Bücher für euch!

Die Peter Grant Reihe hat es mir ja im Moment angetan. Allerdings habe ich jetzt meine Liebe zu dem Hörbuchsprecher entdeckt, weshalb ich mir die restlichen Bände nicht mehr als Bücher, sondern als Hörbücher kaufen werde.
Aus diesem Grund verlose ich die ersten drei Bände von Ben Aaronovitch!

Mit einem Klick aufs Cover gelangt ihr zur Verlagsseite. Unter dem Bild findet ihr den entsprechenden Rezensionslink.

Hier die Kandidaten:



Es handelt sich bei allen drei Bänden um die Taschenbuchausgabe. Nur Die Flüsse von London habe ich bereits gelesen, aber alle drei sehen aus wie neu. 

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, braucht ihr nur das unten stehende Formular auszufüllen. Ihr müsst nicht Follower meines Blogs sein, über jeden neuen Leser würde ich mich aber freuen =)
Wenn ihr für mehr als ein Buch in den Lostopf hüpfen möchtet, könnt ihr das Formular einfach nochmal ausfüllen. 

Teilnahmebedingungen: 

1. Das Gewinnspiel beginnt am 8. Februar und endet am 18. Februar 2015, um 23:59 Uhr.
2. Die Gewinner werde ich im Verlauf des nächsten Tages per E-Mail benachrichtigen und natürlich auf dem Blog verkünden.
3. Für den Fall, dass der Gewinner seine E-Mailadresse nicht hinterlassen und auch sonst nicht aufzufinden ist, werde ich nach 7 Tagen erneut einen Gewinner ziehen!
4. Alle Teilnehmer müssen über 18 Jahre sein, oder die Erlaubnis ihrer Eltern vorweisen können.
5. Die Teilnahme beschränkt sich auf Deutschland.
6. Ein Rechtsweg ist ausgeschlossen.
7. Für den Versand übernehme ich keine Haftung.


Viel Glück euch allen! Ich freue mich auf eure Antworten!

Freitag, 6. Februar 2015

Rezension: "Ein Wispern unter Baker Street" - Ben Aaronovitch

entnommen bei buecher.de



Titel: Ein Wispern unter Baker Street
Autor: Ben Aaronovitch
Genre: Fantasy-Krimi
Verlag: dtv
Band: 3 von 6
Seiten: 448
Preis: 9,95€ (tb) / 8,99€ (eB)
→ bei Amazon kaufen?



→ Rezi zu »Die Flüsse von London«
→ Rezi zu »Schwarzer Mond über Soho«





Die Beschreibung:
Es ist ja nicht so, dass Peter Grant, Zauberer in Ausbildung und Police Constable in London, nichts für das Üben von Zaubersprüchen und das Pauken von Lateinvokabeln übrig hätte - bestimmt nicht! Aber es ist doch immer wieder schön, wenn zur Abwechslung auch mal reelle Polizeiarbeit gefragt ist. Eine unbekannte Person wird im U-Bahn-Tunnel nahe der Station Baker Street tot aufgefunden - erstochen, und es deuten unübersehbare Anzeichen auf die Anwesenheit von Magie hin. Ein Fall für Peter, keine Frage. Der unbekannte Tote stellt sich als amerikanischer Kunststudent und Sohn eines US-Senators heraus, und ehe man noch 'internationale Verwicklungen' sagen kann, hat Peter bereits die FBI-Agentin Kimberley Reynolds mitsamt ihren felsenfesten religiösen Überzeugungen am Hals. Dabei gestalten sich seine Ermittlungen auch so schon gruselig genug, denn tief in Londons Untergrund, in vergessenen Flüssen und viktorianischen Abwasserkanälen, hört er ein Wispern von alten Künsten und gequälten Geistern ...

Donnerstag, 5. Februar 2015

Rezension: "Die vergessene Kammer" - Catherine Fisher

entnommen bei randomhouse.de



Titel: Die vergessene Kammer
Autor: Catherine Fisher
Genre: Historischer Roma
Verlag: blanvalet
Seiten: 320
Preis: 9,99€ (tb) / 8,99€ 



→ direkt beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?







Die Beschreibung:
Zac ist Lehrling bei dem berühmten Baumeister Jonathan Forrest. Einem Mann, der ebenso besessen ist von den Mysterien der Druiden wie von seiner kühnen architektonischen Vision. Doch Forrests Vorhaben, eine gigantische spiralförmige Straße namens King’s Circus zu bauen, scheitert. Und da erkennt Zac, dass die wahre Leidenschaft seines Meisters gar nicht der Straße gilt, sondern einer Kammer, die Forrest im Herzen des King’s Circus einbauen will – um darin ein Geheimnis zu verbergen. Doch welches Geheimnis könnte einen solchen Aufwand wert sein?

Sonntag, 1. Februar 2015

Neuzugänge im Januar #2 - Geburtstagsglück und sonstiger Regalzuwachs =)

Vor Weihnachten und meinem Geburtstag durfte ich keine Bücher kaufen. Eine Frechheit! :D So musste ich also artig warten und habe in der Zwischenzeit sämtliche Nägel abgekaut. Nein, Spaß, durch den eBook-Haul Anfang Januar gings. ;)
Auf meinem Buchwunschzettel standen nur drei Bücher und ich habe alle von David bekommen, obendrein gab es aber noch ein bisschen was =) 

Die Bücher:
Ensnared - A.G. Howard

Die Beschreibung:
After surviving a disastrous battle at prom, Alyssa has embraced her madness and gained perspective. She's determined to rescue her two worlds and the people and netherlings she loves. Even if it means challenging Queen Red to a final battle of wills and wiles ...and even if the only way to Wonderland, now that the rabbit hole is closed, is through the looking-glass world--a parallel dimension filled with mutated and violent netherling outcasts. In the final installment of the wildly popular Splintered trilogy, Alyssa and her dad journey into the heart of magic and mayhem in search of her mom and to set right all that's gone wrong. Together with Jeb and Morpheus, they must salvage Wonderland from the decay and destruction that has ensnared it. But if they succeed and come out alive, can everyone truly have their happily ever after?

-> Amazon

-> nach den ersten zwei Bänden habe ich sehnsüchtig die Veröffentlichung von Band drei erwartet. Ich bin schon ganz gespannt, wie die Abenteuer um Alyssa abgeschlossen werden =)
Hier findet ihr die Rezis zu Band 1 und Band 2
_________________________________________________________________________________

Firefight - Brandon Sanderson


Die Beschreibung:
Newcago is free.
They told David it was impossible, that even the Reckoners had never killed a High Epic. Yet Steelheart--invincible, immortal, unconquerable--is dead. And he died by David's hand.
Eliminating Steelheart was supposed to make life simpler. Instead, it only made David realize he has questions. Big ones. And no one in Newcago can give him answers.
Babylon Restored, the city formerly known as the borough of Manhattan, has possibilities, though. Ruled by the mysterious High Epic Regalia, Babylon Restored is flooded and miserable, but David is sure it's the path that will lead him to what he needs to find. Entering a city oppressed by a High Epic despot is risky, but David's willing to take the gamble. Because killing Steelheart left a hole in David's heart. A hole where his thirst for vengeance once lived. Somehow, he filled that hole with another Epic: Firefight. And now he will go on a quest darker and even more dangerous than the fight against Steelheart to find her, and to get his answers.
-> Amazon

-> na, wer hat von euch Steelheart gelesen? Ich fand es so klasse, dass ich nicht auf die deutsche Veröffentlichung warten konnte! Hier geht es zur Rezi
_________________________________________________________________________________


Das Gesetz des Chronos - Thomas Thiemeyer

Die Beschreibung:

Das größte Abenteuer der Weltensucher ist eine Reise durch die Zeit. Doch den Lauf der Geschichte darf niemand verändern. Denn jeder Eingriff in unsere Vergangenheit findet sein Echo in der Gegenwart. So lautet das Gesetz des Chronos. Carl Friedrich von Humboldt baut an einer Zeitmaschine. Kann er das Attentat auf unseren geliebten Kaiser ungeschehen machen? So lautet im Juni 1895, einen Tag nach den tödlichen Schüssen auf Kaiser Wilhelm II. und seine Gattin Viktoria, die Schlagzeile der Berliner Morgenpost. Aber Humboldt lehnt ab. Seine Forschungen zu den Gesetzen der Zeit seien rein wissenschaftlich. Unter keinen Umständen dürfe der Lauf der Geschichte verändert werden. Doch dann treten Ereignisse ein, die Humboldt umdenken lassen, und die Weltensucher müssen ihre bisher wohl gefährlichste Reise antreten.
-> Amazon

-> endlich habe ich den letzten Band :3 Ich muss zwar noch den Vierten lesen, aber das ist ja erstmal egal =) Ich freue mich sehr, dass jetzt alle Bände im Regal stehen!
Hier findet ihr die Rezi zu Band 1 und Band 2
_________________________________________________________________________________


Herrscher der Gezeiten - Nichola Reilly


Die Beschreibung:
Wer diesen Roman gelesen hat, wird das Meer mit anderen Augen sehen … Die Erde ist überflutet. Die letzten Überlebenden harren auf einer kleinen Insel aus, deren Ufer mit jeder Flut schmaler werden. Dass sie in dieser Welt unerwünscht ist, spürt Coe jeden Tag. So gut sie kann, erledigt sie ihre erniedrigende Arbeit und setzt sich gegen die anderen Inselbewohner zur Wehr. Heimlich schwärmt sie für den mutigen Tiam, ihren einzigen Freund. Dann geschieht es. Der Herrscher der Insel liegt im Sterben und hinterlässt keinen Erben. Ausgerechnet Coe wird ins Schloss eingeladen und erfährt, dass die königliche Familie ein Geheimnis hütet, das alles für immer verändern kann. Gibt es einen Ausweg aus dem Albtraum, in dem sie alle leben? Coe und Tiam müssen sich beeilen, Antworten zu finden, bevor ihre Welt für immer in den Fluten versinkt …
-> Amazon

-> eigentlich hatte ich mich für das Rezensionsexemplar beworben, aber das hat leider nicht geklappt. Darum hat mir Jenny kurzerhand das Buch geschenkt =) *freu*


_________________________________________________________________________________


Crown of Midnight - Sarah J. Maas

Die Beschreibung:
Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?
-> Amazon

-> Nach Band eins musste ich einfach wissen, wie es weiter geht! Das Buch hat mir echt gut gefallen. Rezi folgt bald.
_________________________________________________________________________________

Die Rezensionsexemplare:
Die vergessene Kammer - Catherine Fisher

Die Beschreibung:
Zac ist Lehrling bei dem berühmten Baumeister Jonathan Forrest. Einem Mann, der ebenso besessen ist von den Mysterien der Druiden wie von seiner kühnen architektonischen Vision. Doch Forrests Vorhaben, eine gigantische spiralförmige Straße namens King’s Circus zu bauen, scheitert. Und da erkennt Zac, dass die wahre Leidenschaft seines Meisters gar nicht der Straße gilt, sondern einer Kammer, die Forrest im Herzen des King’s Circus einbauen will – um darin ein Geheimnis zu verbergen. Doch welches Geheimnis könnte einen solchen Aufwand wert sein?
-> Amazon

-> Das Buch habe ich von blanvalet bekommen, vielen Dank! =) Gestern Abend habe ich es beendet, die Rezi folgt bald!
_________________________________________________________________________________

Girl Online - Zoe Sugg

Die Beschreibung:
I have this dream that, secretly, all teenage girls feel exactly like me. And maybe one day, when we realize that we all feel the same, we can all stop pretending we're something we're not... But until that day, I'm going to keep it real on this blog and keep it unreal in real life.Penny has a secret. Under the alias Girl Online, Penny blogs her hidden feelings about friendship, boys, high school drama, her crazy family, and the panic attacks that have begun to take over her life. When things go from bad to worse, her family whisks her away to New York, where she meets Noah, a gorgeous, guitar-strumming American. Suddenly Penny is falling in love - and capturing every moment of it on her blog.
But Noah has a secret, too, one that threatens to ruin Penny's cover - and her closest friendship - forever.

-> Amazon

-> Dieses Buch wurde mir netterweise von Penguin Books zur Verfügung gestellt =) Hier findet ihr die Rezi!
_________________________________________________________________________________

Die Hörbücher:
Ein Wispern unter Baker Street - Ben Aaronovitch


Die Beschreibung:
Es ist ja nicht so, dass Peter Grant, Zauberer in Ausbildung und Police Constable in London, nichts für das Üben von Zaubersprüchen und das Pauken von Lateinvokabeln übrig hätte - bestimmt nicht! Aber es ist doch immer wieder schön, wenn zur Abwechslung auch mal reelle Polizeiarbeit gefragt ist. Eine unbekannte Person wird im U-Bahn-Tunnel nahe der Station Baker Street tot aufgefunden - erstochen, und es deuten unübersehbare Anzeichen auf die Anwesenheit von Magie hin. Ein Fall für Peter, keine Frage. Der unbekannte Tote stellt sich als amerikanischer Kunststudent und Sohn eines US-Senators heraus, und ehe man noch 'internationale Verwicklungen' sagen kann, hat Peter bereits die FBI-Agentin Kimberley Reynolds mitsamt ihren felsenfesten religiösen Überzeugungen am Hals. Dabei gestalten sich seine Ermittlungen auch so schon gruselig genug, denn tief in Londons Untergrund, in vergessenen Flüssen und viktorianischen Abwasserkanälen, hört er ein Wispern von alten Künsten und gequälten Geistern ...
-> Amazon 

-> Lange hat es gedauert, aber ich habe endlich die Reihe weiter gehört ^^" Und prompt hat mir Puppette noch die anderen beiden Hörbücher geschenkt =) Vielen Dank!
_________________________________________________________________________________


Der böse Ort - Ben Aaronovitch 

Die Beschreibung:
Seltsame Dinge geschehen im Skygarden Tower, einem berüchtigten Sozialwohnblock in Südlondon. Dinge, die eine magische Anziehungskraft auf Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant ausüben. Zunächst geht es nur um ein gestohlenes altes Buch über Magie, das aus der Weißen Bibliothek zu Weimar stammt. Doch dann weitet sich der Fall rasant aus. Denn der Erbauer des Tower, Erik Stromberg, ein brillanter, wenngleich leicht gestörter Architekt, hatte sich einst in seiner Zeit am Bauhaus offenbar nicht nur mit modernem Design, sondern auch mit Magie befasst. Was erklären könnte, warum der Skygarden Tower einen unablässigen Strom von begabten Künstlern, Politikern, Drogendealern, Serienmördern und Irren hervorgebracht hat. Und warum der unheimliche gesichtslose Magier, den Peter noch in schlechtester Erinnerung hat, ein so eingehendes Interesse daran an den Tag legt …
-> Amazon

-> Hier findet ihr meine Rezis zu Band 1 und Band 2.
_________________________________________________________________________________

Percy Jackson - Diebe im Olymp - Rick Riordan

Die Beschreibung:
Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Ständig fliegt er von der Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich sogar seine Mathelehrerin plötzlich in eine rachsüchtige Furie. Wenig später erfährt Percy das Unglaubliche: Er ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon - und die fiesesten Gestalten der griechischen Mythologie haben ihn ins Visier genommen! Percys einzige Chance: er muss sich mit den anderen Halbgöttern verbünden.
-> Amazon

-> Die Reihe wollte ich schon länger mal anfangen. Jetzt habe ich herausgefunden, dass die Hörbücher von Marius Clarén (Moriarty in der Serie Sherlock) gesprochen werden, weshalb ich sie einfach haben musste! 
_________________________________________________________________________________

Was gab es bei euch so Neues? Was kennt ihr? Was sollte ich unbedingt lesen/ hören?

Liebe Grüße
Maria