Mittwoch, 30. Dezember 2015

Der letzte Post

Hi ihr Lieben, 

ich hatte vor einigen Monaten meine Pause verkündet, da ich nicht wusste, wie es mit dem Blog und mir weitergehen sollte. Die Beziehung war nicht immer leicht und die letzten Wochen haben mir gezeigt, dass eine Trennung nicht das Schlechteste ist. 

Eigentlich hatte ich bis Ende des Jahres mit einer Entscheidung warten wollen. Aber als ich letztens daran dachte, den Blog vielleicht im Januar oder Februar wieder aufzunehmen, da war ich nicht wirklich begeistert. Die Erkenntnis kam dann recht fix: Ich will meine Zeit anders nutzen. Eigentlich mochte ich es immer sehr, Rezis zu schreiben, nur ist es wesentlich zeitintensiver als man glaubt, zumal ich mich nie kurzfassen konnte ;)

Für mich steht jetzt nach der Blog-Abstinenz fest, dass ich Bücher nicht nur lesen will, weil sie neu und angesagt sind, sondern weil sie mich selbst interessieren, statt nur die Leser. In den letzten Wochen habe ich dann ganz ohne Druck die Bücher gelesen, die ich auch lesen wollte. Ganz entspannt. Das war echt toll. Ich liebe Lesen, aber ich habe kaum noch Zeit dafür. Ohne den Gedanken an die nächste Rezi macht das aber gleich wieder mehr Spaß.

Was wird aus dem Blog?
Ich werde ihn nicht löschen, da ich die Rezis gern erhalten würde. Allerdings wird es keine neuen Rezensionen mehr geben und auch sonst werde ich hier nicht mehr aktiv sein. Wer aber noch aktuell bleiben möchte, kann mich gern auf Facebook, Twitter oder Instagram besuchen ;) 

Und damit schließe ich meine Bloggerzeit. Es waren ein paar tolle Jahre mit euch, wenn auch nicht immer leicht, so hat es  mir doch oft Spaß gemacht. Nun wird es Zeit für etwas Neues und ich räume das Feld ;)

Liebe Grüße
Maria

Dienstag, 13. Oktober 2015

Es wird Zeit für eine Pause

Hi ihr Lieben, 

wie einige von euch vielleicht bereits gemerkt haben: Hier war nichts los. Und das wird sich vermutlich auch in nächster Zeit nicht ändern. Darum nehme ich mir bis Ende des Jahres eine Auszeit. Ob es 2016 dann weitergeht, kann ich jetzt noch gar nicht sagen. 


Mir ist in den letzten Wochen bewusst geworden, das mir das Bloggen nicht mehr so viel Spaß macht, wie vorher. Den Blog gibt es seit Ende 2011 und ich hatte nie so wie jetzt das Gefühl, dass ich aufhören will. Aber so ist es im Moment. Davon einmal abgesehen, dass ich kaum noch zum Lesen komme, reizt mich die Bloggerwelt auch kaum noch. Da möchte ich mich lieber auf andere Dinge konzentrieren, die mir Spaß machen. Jeder Blogger weiß, dass bloggen ein zeitintensives Hobby ist. Und genau diese Zeit möchte ich anders "investieren". 

Heute startet wieder die Uni. Ich finde mich in einem ganz neuen Masterstudiengang wieder, auf den ich mich schon wahnsinnig freue. Nebenbei läuft auch das Lektorat sehr gut, das Schreiben soll nicht zu kurz kommen und einige andere Sachen müssen noch erledigt werden. Und da ich leider nicht alles gleichzeitig machen kann, muss ich etwas von der Liste streichen. Und das ist das Bloggen. 

Aber ich werde nicht von allen Netzwerken verschwinden. Bei Twitter, Instagram, und Facebook werdet ihr mich weiterhin "sehen". Nur wird es da vermutlich eher um meine eigenen Bücher gehen ;)

Damit verabschiede ich mich. Vielen Dank an alle Leser, die mir bis hierhin gefolgt sind. Vielleicht sehen wir uns 2016, aber versprechen kann ich es leider nicht. 

Ganz liebe Grüße
eure Maria

Montag, 12. Oktober 2015

Rezension: "Die Chroniken der Fae - Aus Papier und Asche" - Ruth Frances Long

entnommen bei randomhouse.de



Titel: Die Chroniken der Fae – Aus Papier und Asche
Autor: Ruth Frances Long
Genre: Fantasy
Verlag: cbt
Band: 1 von 3
Seiten: 448
Preis: 9,99€ (tb) / 8,99€ (eB)


→ direkt beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?






Die Beschreibung:
Izzy traut ihren Augen kaum, als sie mitten in Dublin einen Engel sieht. Oder ist es bloß ein Graffiti? Als sie ein Foto machen will, wird ihr prompt das Handy gestohlen. Und dann überschlagen sich die Ereignisse, denn auf der Jagd nach dem Dieb stolpert sie in eine völlig andere Welt – ins Schattenreich Dubh Linn, wo die Fae über die Menschen wachen und ganz eigene Pläne mit ihnen verfolgen. Besonders mit Izzy: Nach ihrer unfreiwilligen Entdeckung liegt ihr Leben in der Hand des Fae-Kriegers Jinx. Doch auch Jinx entdeckt durch Izzy eine neue Welt – und plötzlich befinden sich die beiden in einem atemberaubenden Wettlauf zwischen den Fronten … 

Dienstag, 6. Oktober 2015

Rezension: "Die Schwarzen Musketiere - Das Buch der Nacht" - Oliver Pötzsch

entnommen bei weltbild.de



Titel: Die Schwarzen Musketiere – Das Buch der Nacht
Autor: Oliver Pötzsch
Genre: historische Phantastik, Jugendbuch
Verlag: Bloomoon
Seiten: 320
Preis: 14,99€ (HC) / 12,99€ (eB)


→ direkt beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?







Die Beschreibung:
Fechten, Reiten, auf die Jagd gehen – das Leben des jugendlichen Grafensohns Lukas ist wie ein großes Abenteuer. Doch von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr, wie es war: Der Inquisitor Waldemar von Schönborn lässt Lukas‘ Mutter verhaften, um sie als Hexe zu verhören – und Lukas‘ Vater stirbt beim Versuch, sie zu befreien. Lukas selbst flüchtet, doch seine kleine Schwester Elsa gerät in die Gewalt des Inquisitors. Mittellos und auf sich allein gestellt ist Lukas nur von einem Gedanken getrieben: Er muss Schönborn finden und Elsa befreien! Doch der Inquisitor ist mächtig und sein Einfluss reicht weiter, als Lukas sich das vorzustellen vermag. Gegen einen derart übermächtigen Gegner hätte Lukas keine Chance – doch zum Glück hat er ein großes Talent: Er ist ein begnadeter Degenkämpfer. Und er findet echte Freunde; mit Jerome, Paulus und dem schlauen Giovanni an seiner Seite wagt er sich in das größte Abenteuer seines Lebens …

Montag, 5. Oktober 2015

Spiele-Review: "Lego Dimensions" für PS3

Titel: Lego Dimensions
Konsole: PS3
Preis: 99,99€
-> hier geht es zur offiziellen Seite

Meine allererste Spiele-Review! Ich habe versucht, auf alles Mögliche einzugehen, aber sicherlich habe ich eine Menge vergessen :D

Wie viele andere auch habe ich auf das Erscheinen des Spiels hingefiebert, nicht nur, weil ich ein großer Doctor Who- und Portal-Fan bin, sondern auch, weil da so viel zusammengewürfelt wurde, dass ich einfach neugierig war. Aus diesem Grund mussten wir, also mein Freund und ich, das Spiel natürlich auch vorbestellen und noch am gleichen Tag loslegen!

Man kann es nicht anders sagen: Ein Nerd-Traum ist wahrgeworden! 
Es gibt einfach so viele Welten, die hier aufeinandertreffen, dass einem schwindelig wird. Wir haben 11 Welten, die geballte Ladung an Nerdigkeit. Das Spiel kann also entweder supermegagut oder grottenschlecht sein. Mal im Ernst: Bei so viel Content muss doch einfach etwas auf der Strecke bleiben. Plumpe Story oder schlechtes Gameplay... Aber nein, mein Freund und ich sind ziemlich begeistert. Aber mal der Reihe nach!

Das Starter Pack:
Auf den ersten Blick SEHR teuer! Das ist erst mal ein Batzen Geld, den man investieren muss, wenn man das Spiel überhaupt haben will. Allerdings liegt das, wie wir alle wissen, ganz einfach an der Marke Lego. 
Schauen wir mal rein, was es so gibt: 
- Plattform (mit Portal zum Aufbauen)
- drei Lego-Figuren (Gandald, Wyldstyle und Batman zum Aufbauen)
- das Batmobil
- das Spiel
- eine Aufbauanleitung
Allein durch die fünf Lego-Komponenten kann man sich den Preis zum Teil erklären. Wir fanden aber gut, dass man direkt eine recht gute Grundausrüstung bekommt. Und, wie bei den Legospielen so üblich, kann man damit auch direkt zu zweit loslegen, was bei Disney Infinity z.B. nicht der Fall war, da musste man zusätzliche Figuren kaufen. 
So gesehen kann man den Preis vielleicht noch verschmerzen, da ja doch viel mitgeliefert wird. 

Nettes Gimmick ist, dass die Anleitungen auch am Anfang des Spiels zu finden sind. Wer also keine Lust hat zu blättern, schaut sich das einfach dort an. Beim Batmobil ist es das gleiche. Die Anleitungen kann man auch später noch einzeln abrufen. Wer also so chaotisch ist wie ich, braucht sich nicht sorgen, wenn er das Anleitungsheft irgendwann verlegt ;) 

Das Spiel:
Die Idee hat mir gut gefallen. Ich hatte wirklich Bedenken, was das Vermischen der verschiedenen Welten anbelangt, doch das ist TT Games sehr gut gelungen. 
Das Spiel erzählt eine komplett eigenständige Story (man hat also nicht einen Teil direkt aus Herr der Ringe oder Lego Movie) und ist auch gut erzählt. Man konnte schon absehen, in welche Richtung es geht, aber das war nie langweilig.

Auch das Verweben der Welten fand ich ziemlich geschickt, statt plump. Es hat einfach ziemlich gut geklappt und irgendwie auch immer gepasst. Es war für Lego wieder ziemlich verrückt und durchgedreht, doch das mögen wir ja gerade daran, oder? Denn wo findet man z.B. den Riddler, der einen Balrog reitet und von GLaDOS unterstützt wird? Es gibt extrem witzige Crossover, die das Nerd-Herz höher schlagen lassen. 

Dabei wurde sich aber mit jeder Welt auseinandergesetzt. Ich hatte immer das Gefühl, dass die Macher auch wirklich Ahnung von den einzelnen Spielen/Büchern etc. hatten und nicht einfach nur etwas eingebaut haben, um es eben einzubauen. So gibt es auch viele Witze und Sprüche, die eingefleischte Fans wiedererkennen werden. Es hat riesigen Spaß gemacht, sich durch die Level zu bewegen!

Das Gameplay dürfte den Lego-Spielern nicht unbekannt sein. Man kommt aber auch als Lego-Neuling ziemlich schnell rein und findet sich zurecht. Durch die Plattform gibt es ein schönes Element für die "alten Hasen" aber dazu später mehr. 
Die Rätsel sind wieder recht leicht und bald weiß man, worauf man achten muss. Wirklich knifflige Sachen muss man nicht herausfinden, nur manchmal hatten wir z.B. Schwierigkeiten den Farbcode zu erkennen, aber selbst das war nun wirklich kein Hindernis ein Level nicht zu schaffen. 

Es gibt mehr Level (insgesamt 14) als bei den anderen Legospielen, dennoch ist man nach ca. 14h mit dem Spiel durch (wenn man wie wir auch darauf aus ist, viel Geld zu sammeln, sonst geht es sicher schneller). Das fanden wir eigentlich eine gute Bilanz und wollten direkt mit dem nächsten Durchgang starten, da der ja unausweichlich ist, wenn man alle Minikits, Figuren und Goldenen Steine finden möchte. 

Frustriert hat uns etwas, dass mal wieder Bugs aufgetaucht sind. Dafür, dass wir direkt ein fettes Update laden mussten, gab es trotzdem wieder festhängende Charaktere und dergleichen. Einmal hat es sich auch wieder aufgehängt. Das sollte inzwischen eigentlich nicht mehr passieren. 

Sonstiges:
Das erste große Manko wenn man erneut durchspielen will: die Figuren fehlen. Normalerweise schaltet man ja Charaktere frei oder kann sie dann im Spiel mit dem dort erworbenen "Geld" auch kaufen. Das geht bei Lego Dimensions nicht mehr, da muss man die Figuren in echt kaufen. Und dann wird es teuer. Mit den drei Startfiguren schafft man zwar einiges, aber eben doch nicht alles (wie z.B. silberne oder goldene Gegenstände zu zerstören - erfahrene Spieler wissen was ich meine). Wenn man also wirklich alles schaffen möchte, oder zumindest den Großteil, müsste man jetzt schauen, welche Figuren etwas nützen und welche nicht. Dazu später noch mal mehr. 

Für alle Trophäenjäger unter euch aber Entwarnung: Es sieht so aus, als könnte man die Platintrophäe mit dem Starter Pack erreichen. Wir sind uns nur bei der "Minikit-Trophäe" nicht komplett sicher, aber wenn man bisschen aufpasst, sollte auch das machbar sein. Um die 100% zu erreichen braucht man dann aber die Level Packs.

Es gibt 11 verschiedene Welten, die man besuchen kann, statt eben nur einer. Bei Lego Harry Potter wäre das Hogwarts. Ob das bei Lego Dimensions jetzt besser oder schlechter ist, kann ich nicht wirklich beurteilen. Ich fand es eigentlich ganz cool, dort rumzulaufen, Aufträge zu erledigen und Goldene Steine zu sammeln. Allerdings sind auch in den Welten die Möglichkeiten beschränkt, wenn man nicht die entsprechenden Figuren hat. Hinzu kommt, dass man auch nur die Welten besuchen kann, von denen man die Figuren hat. Beim Starter Pack wären das dann Lord of the Rings, Lego Movie und DC Comics. 

Auch gibt es in jeder Welt nur einen Roten Stein, deren Fähigkeiten sind aber etwas anders als bei den anderen Spielen (große Multiplikatoren gibt es nicht). Gefreut hab ich mich ein bisschen, dass man direkt schnell bauen kann, das hat mich sonst immer etwas frustriert, wenn man dafür erst den Stein finden und kaufen musste. 
Etwas schade fand ich, dass es in den Welten keine wirklich richtigen Maps gibt, sondern nur eine kleine Karte unten, auf der die Punkte angezeigt werden, wo es etwas zu holen gibt. Das fand ich bei Lego Der Hobbit wesentlich übersichtlicher.

Kleines Highlight für uns war, dass die Originalsprecher bemüht wurden. Fast immer hörte man also die zum Charakter passende Stimme. Egal ob vorhandene Tonspur oder neu eingesprochen: Es war immer der richtige Sprecher. Ein nettes Detail, das zeigt, dass sich wirklich mit dem Spiel und den Welten befasst wurde.

Die Plattform
Ein neues Element, das echt gut eingebaut wurde. Man muss schon recht viel damit machen, aber nicht so viel, dass man sich nicht mehr auf das Spiel konzentrieren könnte. Die Figuren tauchen im Spiel auf, sobald man sie auf die Plattform setzt. 
Die Plattform wird ganz unterschiedlich eingebunden. Mal kann man die Figuren verkleinern und vergrößern, mal erscheinen Portale und man muss die Figuren umsetzen und manchmal bekommen die Figuren auf den jeweiligen Feldern eine bestimmte Eigenschaft, mit denen die Rätsel gelöst werden. Das fanden wir ziemlich cool, sodass es auch nicht zu eintönig wurde. Häufiger musste man dann auch auswählen, welche Eigenschaft man durch die Plattform braucht. 

Die Figuren
Wie schon erwähnt, ist die Startausrüstung ganz gut. Die drei Figuren und ihre Fähigkeiten werden auch sehr oft eingebaut, für manche brauchte man auch hier wieder die Plattform. 
Das Batmobil konnte man auch ziemlich schnell hochrüsten, wenn man genug Geldsteine und Goldene Steine hatte. Durch das Aufrüsten bekommt das Gefährt einige ganz coole Fähigkeiten und kann später z.B. auch Sonarangriffe. Somit hat man auch drei Varianten des Fahrzeugs (mit Anleitung zum Umbauen) in einem. Da bin ich auch gespannt, in was man die anderen Fahrzeuge umbauen kann. 

Es gibt eine Vielzahl an zusätzlichen Sets: Level Packs (bis 30€), Fun Packs (15€) und Team Packs (bis 25€). Wie oben bereits gesagt, braucht man einen Teil der Figuren auch, wenn man alles schaffen will. Die einzelnen Packs bieten immer mindestens eine Figur und ein Fahrzeug, mit ihnen schaltet man dann auch die dazugehörige Welt frei. Bei den Level Packs gibt es auch mindestens ein Extra-Level. Inwieweit das gut oder sinnvoll ist, kann ich noch nicht sagen. 
Ich finde es ehrlich ziemlich blöd, dass man die Figuren nicht im Spiel erwerben kann, sondern für jedes zusätzliche Pack noch einmal ordentlich Geld ausgeben soll. Das trübt für mich sehr den Spielspaß. Der einzige Vorteil ist, dass sie alle mit der Plattform kompatibel sind. 
Ob ich mir alle Packs hole, ist aber fraglich. Doctor Who und Portal werden aber dennoch einziehen, das reizt mich schon sehr. Wir werden vermutlich schauen, welche Fähigkeiten wir brauchen und welche Figurenkombination am sinnvollsten ist. Wirklich toll finde ich das aber nicht. 
Wer sich das mal genauer anschauen will: Ganz oben habe ich die offizielle (deutsche) Seite von Lego Dimensions verlinkt. 

Fazit:
Wie ihr merkt, vom Spiel selbst sind wir echt begeistert, aber das Nachkaufen der Figuren kotzt uns doch ein bisschen an. Wenn die zusätzlichen Packs weniger kosten würden, wäre es nicht viel besser, aber immerhin ein Anfang.
Der Humor hat uns super gefallen. Es war ziemlich beknackt, manchmal auch bisschen viel, aber immer noch im Rahmen und eben typisch Lego ;) 
Insgesamt hatten wir wirklich viel Spaß und würden auch direkt noch mal loslegen ;) 

eure Maria

Montag, 21. September 2015

Filmvorstellung und Hörbuch-Verlosung: "Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste"


Hi ihr Lieben!

Nicht mehr lange und dann gibt es "Maze Runner - Die Auserwählten in der Branwüste" endlich im Kino!
Am 24. September geht es los, wer hat schon Karten? 

Ich bin ja noch nicht ganz so entschlossen, eigentlich hatte ich das Buch vorher lesen wollen, aber das wird jetzt ein bisschen knapp. Aber eigentlich kann ich mir den Film nicht entgehen lassen. 






Doch worum geht es im Film eigentlich?
Thomas (Dylan O’Brien) und seine Mitstreiter sind zwar dem Labyrinth entkommen, doch sind sie damit noch lange nicht in Sicherheit. Nachdem sie von der ominösen Organisation WCKD betrogen wurden, wartet mit der Brandwüste direkt die nächste große Herausforderung auf sie. Gemeinsam mit seinen Freunden Minho (Ki Hong Lee) und Newt (Thomas Brodie-Sangster) muss Dylan sich durch die trostlose Landschaft kämpfen – immer mit dem Ziel vor Augen, mehr über die finsteren Pläne des WCKD und seines skrupellosen Leiters Janson (Aidan Gillen) sowie den Grund für die ihnen auferlegten Prüfungen zu erfahren. Dabei treffen sie bald auf eine Gruppe Widerstandskämpfer, denen sie sich anschließen, um den zahlreichen todbringenden Gefahren zu trotzen, die das verbrannte Ödland für sie bereithält, und dessen verborgene Geheimnisse zu lüften.
Quelle: www.filmstarts.de

Klingt doch eigentlich gar nicht so schlecht. Für alle, die den ersten Teil noch einmal Revue passieren lassen wollen, gibt es hier: die Rezi zum Buch und den Kommentar zum Film.

Für all jene, die es nicht ins Kino schaffen werden, gibt es jetzt die Möglichkeit, das Hörbuch zum Film zu gewinnen! Pure Online stellt euch ein Hörbuch zur Verfügung. Was ihr dafür tun müsst? 
Füllt einfach das Formular aus und sagt mir, was euch an dem Buch oder dem Film so fasziniert. 
Um teilnehmen zu können, müsst ihr nicht Leser meines Blogs sein, aber das heißt nicht, dass ich mich nicht freuen würde, wenn ihr öfter vorbeischaut ;) 



Teilnahmebedingungen: 

1. Das Gewinnspiel beginnt am 21. September und endet am 28. September 2015, um 23:59 Uhr.
2. Die Gewinner werde ich im Verlauf des nächsten Tages per E-Mail benachrichtigen und natürlich auf dem Blog verkünden.
3. Für den Fall, dass der Gewinner seine E-Mailadresse nicht hinterlassen und auch sonst nicht aufzufinden ist, werde ich nach 7 Tagen erneut einen Gewinner ziehen!
4. Alle Teilnehmer müssen über 18 Jahre sein, oder die Erlaubnis ihrer Eltern vorweisen können.
5. Die Teilnahme beschränkt sich auf Deutschland.
6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
7. Für den Versand übernehme ich keine Haftung.



Ich freue mich über eure Teilnahme und bin auf eure Antworten gespannt! 

Liebe Grüße
eure Maria

Sonntag, 20. September 2015

Neuzugänge KW 37 & 38 - wo soll ich anfangen

Hi ihr Lieben, 

ich hätte echt bei meinem anfänglichen Plan, die Neuzugänge wöchentlich zu posten, bleiben sollen, ich komme völlig durcheinander! Nach langer Zeit habe ich mal wieder bei reBuy bestellt. Vor einem Jahr habe ich da sogar regelmäßig bestellt, mindestens einmal im Monat, davon war ich zum Glück "runter". Aber mein Freund und ich haben jetzt unser Interesse an Comics entdeckt, da war ein Blick zu reBuy nicht verkehrt. Es kam dann auch einiges zusammen. Mal wieder. Ich wusste, wieso ich aufgehört habe :D 

Freitag, 18. September 2015

[Aktion] Burn it or Love it #2


Hi ihr Lieben, 

auch diese Woche mache ich wieder mit =)

Die Aktion wurde von Sonja ins Leben gerufen. Jede Woche kann man nun ein Buch vorstellen, dass man entweder total doof oder supertoll fand.

Donnerstag, 17. September 2015

Rezension: "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" - Nicola Yoon

entnommen bei dressler-verlag.de



Titel: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
Autor: Nicola Yoon
Genre: Romance, Drama
Verlag: Dressler
Seiten: 336
Preis: 16,99€ (HC) / 13,99€ (eB)


→ direkt beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?







Die Beschreibung:
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren. So hat man die Liebe noch nie gelesen!

Dienstag, 15. September 2015

[Filmvorschau] Oktober


Hi ihr Lieben, 

auch diesen Monat habe ich wieder ein paar Filme für euch herausgekramt =) Nicht alle werde ich im Kino schauen, aber ich find sie doch ganz interessant und freu mich auch schon auf den einen oder anderen =)

Samstag, 12. September 2015

[Aktion] Burn it or Love it #1


Hi ihr Lieben, 

ich bin heute zum ersten Mal dabei =)

Die Aktion wurde von Sonja ins Leben gerufen. Jede Woche kann man nun ein Buch vorstellen, dass man entweder total doof oder supertoll fand. 

Dienstag, 8. September 2015

Rezension: "Witches of London - Vom Teufel geküsst" - L. R. Powell

entnommen bei randomhouse.de


Titel: Witches of London – Vom Teufel geküsst
Autor: L. R. Powell
Genre: Fantay
Verlag: cbj
Band: 1 von 2
Seiten: 480
Preis: 9,99€ (tb) / 8,99€ (eB)

→ direkt beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?









Die Beschreibung:
Glory und Lucas könnten unterschiedlicher nicht sein. Glory kommt aus einer Hexenfamilie und für sie steht fest: Sobald sich ihr Fae, ihre magische Fähigkeit, entwickelt hat, wird sie die Macht der Hexen wiederherstellen. Lucas weiß, dass er einmal in die Fußstapfen seines Vaters treten wird – der Inquisition beitreten, um die Hexen in London zu maßregeln. Doch was dann geschieht, konnte niemand vorhersehen. Lucas entwickelt auf einmal selbst ein Fae und muss seine Loyalität gegenüber der Inquisition unter Beweis stellen. Glory erfährt, dass ihre Tante schon seit Jahren Informantin der Inquisition ist, um gegen einen sehr mächtigen und gefährlichen Hexenzirkel zu bestehen. Glory soll ihr dabei helfen, einen Hexenagenten in den Zirkel einzuschleusen – und der ist niemand geringerer als Lucas …

Sonntag, 6. September 2015

Neuzugänge KW 35+36 ... schöne Schätze :3


Hi ihr Lieben, 

aus einem mir unerfindlichen Grund schaffe ich es nicht, meine Neuzugänge regelmäßig jede Woche zu posten. 
Mich erreichten sehr viele sehr tolle Bücher. Ich bin echt super happy und würde direkt alles auf einmal lesen!

Samstag, 5. September 2015

Rezension: "Darkness, Kindled / Das Vermächtnis des Flammenmädchens" - Samantha Young



Titel: Darkness Kindled / Das Vermächtnis des Flammenmädchens
Autor: Samantha Young
Genre: Fantasy
Band: 4 von 4
Seiten: 390 (aber ohne Zusatz nur 331)
Preis: 10,69€ (tb) / 3,49€ (eB)

→ erscheint im Dezember bei HarperCollins ya!
→ auf Amazon: kaufen, vorbestellen?


→ Rezi zu »Flammenmädchen«


Die Beschreibung:
Ari Johnson wishes adjusting to living with her boyfriend was her only source of excitement and anxiety. She wishes a lot of things. But then wishing was what got her here in the first place. Ari chose to be a Guild Hunter. She wanted to hunt dangerous Jinn and destroy them before they could harm innocent people. But now that Ari is a member of The Guild, she finds herself in the impossible position of hunting her ex-best friend – human-turned-dangerous sorcerer, Charlie Creagh. As Ari struggles to come to terms with her duty, an ancient Jinn and his companion want revenge on her for using the command of the Seal against them; the White King refuses to give up on his quest to resurrect Lilif, and Asmodeus isn’t done toying with her. When Ari can take no more, rushing to the Sultan Azazil’s side to demand of him the favor he owes her, the events she sets in motion will not only alter everyone’s lives, it will kindle a darkness that will shake the realms to their very core.

Donnerstag, 3. September 2015

Rezension: "Gelöscht" - Teri Terry

entnommen bei amazon.de






Titel: Gelöscht
Autor: Teri Terry
Genre: Jugendbuch
Verlag: Coppenrath / Fischer FJB
Band: 1 von 3
Seiten: 432
Preis: 8,99€ (tb/eB) / 17,95€ (HC)

→ bei Amazon kaufen?







Die Beschreibung:
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde »geslated«. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

Dienstag, 1. September 2015

Monatsrückblick August


Hi ihr Lieben, 

diesen Monat kam ich zwar ganz gut voran, aber irgenwie hab ich für die Bücher teilweise ganz schön lange gebraucht. Seltsam ;)
Meine Challenge mit den Reihen geht gut voran, gerade bei den Hörbüchern. Ich habe mir jetzt auch eine Liste mit Top Büchern gemacht, bei der ich vor allem auch ein Auge auf die Reihen haben wollte. Mal sehen, wie es im September so läuft :3

Montag, 31. August 2015

Werbung in eigener Sache: Leserunde Engelsklingen

Hi ihr Lieben, 

wie ihr vielleicht gemerkt habt, ist mein neues Buch am 22. August erschienen.

Aus diesem Grund gibt es auch bald eine Leserunde auf Lovelybooks. Ihr könnt euch noch bis zum 3. September auf eines von 10 Exemplaren bewerben! Hier geht's zur Leserunde: klick mich. =)

Ich freue mich über alle, die mitlesen wollen und ich bin schon wahnsinnig gespannt über den Austausch! Wenn ihr also Lust habt, schaut dort mal vorbei. Dort findet ihr auch noch ein paar mehr Infos zum Buch, einen kurzen Auszug und was zu mir ;) 

Wer das Buch direkt lesen möchte: das eBook gibt es für nur 2,99€ sofort auf den Reader ;) direkt zu Amazon: klick mich

Das war's auch schon wieder von mir, wollte euch nur Bescheid geben ;)

Liebe Grüße
eure Maria


Donnerstag, 27. August 2015

Rezension: "Every Last Breath" - Jennifer L. Armentrout



Titel: Every last Breath 
Autor: Jennifer L. Armentrout
Genre: Fantasy
Verlag: Harlequin Teen
Band: 3 von 3
Seiten: 400
Preis: 7,50€ (tb) / 3,91€ (eB)


→ bei Amazon kaufen?


→ Rezi zu »Stone Cold Touch«




Die Beschreibung:
Some loves will last 'til your dying breath

Every choice has consequences—but seventeen-year-old Layla faces tougher choices than most. Light or darkness. Wickedly sexy demon prince Roth, or Zayne, the gorgeous, protective Warden she never thought could be hers. Hardest of all, Layla has to decide which side of herself to trust.

Layla has a new problem, too. A Lilin—the deadliest of demons—has been unleashed, wreaking havoc on those around her…including her best friend. To keep Sam from a fate much, much worse than death, Layla must strike a deal with the enemy while saving her city—and her race—from destruction.

Torn between two worlds and two different boys, Layla has no certainties, least of all survival, especially when an old bargain comes back to haunt them all. But sometimes, when secrets are everywhere and the truth seems unknowable, you have to listen to your heart, pick a side—and then fight like hell…

Dienstag, 25. August 2015

Rezension: "Together forever - Zweite Chancen" - Monica Murphy

entnommen bei randomhouse.de


Titel: Together forever – Zweite Chancen
Autor: Monica Murphy
Genre: Liebesroman
Verlag: Heyne
Band: 2 von 4
Seiten: 368
Preis: 8,99€ (tb) / 7,99€ (eB)

→ direkt beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?








Die Beschreibung:
Die Geschichte um Faible und Drew geht weiter ...
Wenn ich Faible doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.

Sonntag, 23. August 2015

Neuzugänge KW 34 und angesammelte Werke


Hi ihr Lieben, 

ich habe meine Neuzugänge schändlich ignoriert, dabei kam doch immer mal was an. So kann das ja nicht sein, darum heute endlich eine Zusammenfassung! 
Neben den aufgelisteten Büchern hab ich mir auch noch Throne of Glass  1-3 als englisches Hardcover gekauft - der Einheitlichkeit wegen. Sah bisher doof aus im Regal. 

Samstag, 22. August 2015

Veröffentlichung: "Engelsklingen: Flamme und Stahl"



Titel: Engelsklingen: Flamme und Stahl
Genre: Fantasy
Seiten: 314 
erhältlich über: Amazon
Tolino Media folgt
Print: 8,99€
eBook: 2,99€ 

-> Hier geht's zu Amazon: Print, eBook.

AKTION! Nur heute gibt es das eBook für 1,99€!







Hi ihr Lieben, 

ihr habt vielleicht mitbekommen, dass in den letzten Wochen eine Aktion lief oder vielleicht sogar daran teilgenommen. Ab heute ist es nun offiziell, mein Buch ist auf dem Markt und wartet sehnsüchtig darauf, gelesen zu werden! ;) 

Worum es geht?
Der Krieg zwischen Engeln und Dämonen hat die Welt brennen lassen. Vorerst herrscht Waffenstillstand und beide Armeen haben sich zurückgezogen, doch sie wissen, dass der Krieg noch nicht vorbei ist. Als einer der Engel, der die Menschen in Venedig vor den Übergriffen der Dämonen schützt, beobachtet Leliel täglich, wie sie sich ohne Strom und fließend Wasser in den ausgetrockneten Kanälen der Stadt durchschlagen – bis plötzlich in schwarze Roben gekleidete Gestalten auftauchen und die wenigen Überlebenden entführen. Leliel macht sich an die Verfolgung und findet sich bald in einem Gewirr aus Lügen und Intrigen eines jahrhundertelangen Zwists wieder.

Na, neugierig? Ich hoffe es :D Ich würde mich sehr freuen, wenn ich euch ansprechen konnte und euer Interesse geweckt ist ;)

Liebe Grüße
eure Maria

Freitag, 14. August 2015

Filmvorschau September

Hi ihr Lieben, 

dann wollen wir doch mal schauen, was uns im September erwartet ;) 
Nächsten Monat ist nicht allzu viel für mich dabei. Allerdings muss ich gestehen, dass mich Fack yu Göhte 2 gar nicht reizt, obwohl ich den ersten toll fand. Und auch bei Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste bin ich mir noch unsicher. Es interessiert mich nicht wirklich. Ansonsten laufen sehr viele Dokumentationen an, von denen einige ganz interessant klingen, die ich mir aber nicht im Kino ansehen würde.

Mittwoch, 12. August 2015

Rezension: "Von wegen Liebe" - Kody Keplinger

entnommen bei randomhouse.de




Titel: Von wegen Liebe
Autor: Kody Keplinger
Genre: Love / Komödie
Verlag: cbt
Seiten: 371
Preis: 8,99€ (tb) / 7,99€ (eB)

→ beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?









Die Beschreibung:
Das hat Bianca gerade noch gefehlt. Der eingebildete Wesley, dem alle Mädchen an ihrer Schule zu Füßen liegen, spricht sie an. Und hat die Stirn, ihr rundheraus zu sagen, dass er das nur tut, um an ihre hübsche Freundin ranzukommen. Schneller, als er denken kann, hat er ihre Cola im Gesicht. Auf so jemand fällt Bianca nicht rein. Aber als zu Hause alles schief geht, lässt sie sich doch mit ihm ein. Heimlich und völlig unverbindlich, versteht sich. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Oder?

Mittwoch, 5. August 2015

[Aktion] Engelsklingen - Informationen

Hi ihr Lieben, 

bald erscheint mein neuer Roman "Engelsklingen: Flamme und Stahl", sowohl als Print, als auch als eBook. Es geht um Engel, Dämonen, Krieg, Liebe und eine geheimnisvolle Box, die nicht geöffnet werden darf. 
Um euch etwas neugieriger zu machen, habe ich mir eine (hoffentlich) tolle Aktion überlegt und drei wunderbare Damen mit ins Boot geholt. Sie sind meine Legionsführerinnen.

Am 1.8. ging es los und die Einschreibungsphase hat begonnen.
Wenn ihr mit uns in den Kampf gegen die Dämonen ziehen wollt, dass schreibt euch doch für eine der drei Legionen ein:


Einführungspost:
Stahllegion: Katja's Bücherwelt
Flammenlegion: Mandys Bücherecke
Diamatlegion: Prowling Books

Natürlich gibt es bei der Aktion auch etwas zu gewinnen, insgesamt könnt ihr an zwei Verlosungen teilnehmen, genauere Erklärungen findet ihr in der jeweiligen Legion:

Erklärung:
Stahllegion: Katja's Bücherwelt
Flammenlegion: Mandys Bücherecke
Diamatlegion: Prowling Books

Dort könnt ich euch ebenfalls einschreiben.
Um an der Aktion teilzunehmen, müsst ihr kein Blogger sein. Die Aktion ist offen für alle, die Interesse daran haben =) 
Ich hoffe, dass wir noch viele Legionäre finden, die uns gegen die Dämonen unterstützen!


Vielleicht konnte ich ja euer Interesse wecken? Vielleicht sehen wir uns bald in einer der drei Legionen. Ich freu mich auf euch!


Viele liebe Grüße
eure Maria

Sonntag, 2. August 2015

Neuzugänge KW 31... im Moment läuft es echt gut.


Hi ihr Lieben,

ich halte mich im Moment ungewollt zurück. Da ich sowieso nicht so viel zum Lesen komme, habe ich auch nicht den Drang viele Bücher zu kaufen, ich hoffe Letzteres hält noch eine Weile an :D 

Samstag, 1. August 2015

Monatsrückblick Juli

Hi ihr Lieben, 

dafür, dass der Juli eigentlich viel zu vollgestopft war, sind ja doch ein paar Bücher zusammen gekommen. Wieder keine Masse, aber ich bin vollends zufrieden!
Mein Highlight war definitiv Der Rithmatist von Brandon Sanderson. Ich liebe seine Bücher *.* und geflopt ist für mich Nebelmacher von Bernhard Trecksel. Leider nicht mein Fall. 

Donnerstag, 30. Juli 2015

Rezension: "Spinnefieber - Elemental Assassin 4" - Jennifer Estep

entnommen bei piper.de


Titel: Spinnenfieber – Elemental Assassin
Autor: Jennifer Estep
Genre: Fantasy
Verlag: Piper
Band: 4 von 12
Seiten: 382
Preis: 12,99€ (broschiert) / 9,99€ (eB)

→ beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?

→ Rezi zu »Spinnenkuss«
→ Rezi zu »Spinnentanz«
→ Rezi zu »Spinnenjagd«




Die Beschreibung:
Gin kennt sich mit Messern besser aus als mit Gefühlen. Dass nun ausgerechnet sie bei Geschäfttsmann Owen Grayson Schmetterlinge im Bauch hat wie ein pubertierender Teenager, hätte sie sich nie träumen lassen. Aber es ist eben nichts heißer als ein Mann, der sie so nimmt, wie sie ist - inklusive ihrer Vergangenheit, die immerhin dazu geführt hat, dass sie ziemlich mächtige Feinde hat. Und die haben es mal wieder auf Gin abgesehen. Nur haben sie diesmal eine Killerin angeheuert, die Gin das Wasser reichen kann.

Samstag, 25. Juli 2015

Rezension: "Der Rithmatist" - Brandon Sanderson


entnommen bei randomhouse.de




Titel: Der Rithmatist
Autor: Brandon Sanderson
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Heyne fliegt
Band: 1 von ?
Seiten: 426
Preis: 14,99€ (HC) / 11,99€ (eB)


→ beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?







Die Beschreibung:
Wie wird man Magier, wenn man nicht zaubern kann? Mit diesem Problem kämpft Joel tagtäglich, denn nichts wünscht er sich sehnlicher, als ein Rithmatist, ein berühmter Kreidemagier, zu werden. Doch so sehr er sich auch bemüht, seine Kreidefiguren bleiben leblos – bis zu dem Tag, an dem plötzlich das Schicksal aller Rithmatisten auf Joels Schultern ruht. Einem Tag, an dem eine lange verborgene Gabe in ihm erwacht …

Montag, 20. Juli 2015

Rezension: "Die Fäden der Zeit" - Lori M. Lee

entnommen bei randomhouse.de


Titel: Die Fäden der Zeit
Autor: Lori M. Lee
Genre: Fantasy
Verlag: blanvalet
Band: 1 von 3
Seiten: 384
Preis: 9,99€ (tb) / 8,99€


→ direkt beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?







Die Beschreibung:
Nur wenn sie ihr Geheimnis aufs Spiel setzt, kann sie ihren Bruder retten! 
Das Labyrinth, wie die Bewohner die Slums von Ninurta bezeichnen, ist düster und steckt voller Geheimnisse. Eines davon hütet die 17-jährige Kai – sie kann die Fäden der Zeit sehen und manipulieren. Gemeinsam mit ihrem Bruder Reev lebt sie daher unauffällig, mit dem Ziel, eines Tages das Elend des Labyrinths hinter sich zu lassen.

Doch dann verschwindet Reev. Zusammen mit Avan, ihrem einzigen Freund, setzt Kai alles daran, ihren Bruder zu finden. Selbst wenn sie dafür ihr Geheimnis aufs Spiel setzen und die schützenden Mauern der Stadt hinter sich lassen muss …

Sonntag, 19. Juli 2015

Neuzugänge KW 29 ... Endlich ist er da!


Hi ihr Lieben, 

diese Woche gab es nicht viel buchige Neuzugänge, dafür den einen, auf den ich schon ein halbes Jahr warte. Mindestens! Ich liebe Brandon Sanderson einfach und freue mich über jedes Buch von ihm. Leider habe ich noch ein paar Wälzer rumliegen, die werde ich im August mal in Angriff nehmen! In der Hoffnung, dass ich da wieder etwas mehr Zeit zum Lesen haben werde. 
Ansonsten wollte ich mich mal mit Comics versuchen. Jeder eingefleischte Fan fragt sich vielleicht wie ich ausgerechnet zu diesen Comics gekommen bin. Aber ich wollte mit etwas einsteigen, bei dem ich die Charaktere ein bisschen kenne. Für Vorschläge bin ich definitiv offen. 

Freitag, 17. Juli 2015

Rezension: "Nebelmacher" - Bernhard Trecksel

entnommen bei randomhouse.com



Titel: Nebelmacher
Autor: Bernhard Trecksel
Genre: High Fantasy
Verlag: blanvalet
Band: 1 von ?
Seiten: 510
Preis: 13,99€ (broschiert) / 10,99€ (eB)


→ direkt beim Verlag kaufen?
→ bei Amazon kaufen?







Die Beschreibung:
Clach, genannt »Totenkaiser«, ist ein Nebelmacher. Diese meisterlichen Assassinen töten im Dienste der Göttin des Mordens nicht nur den Körper, sondern können auch die Seele vernichten. Clach hat gerade einen Auftrag abgeschlossen, da erfährt er Ungeheuerliches: Seine Tötungen waren gar nicht von der Göttin sanktioniert – und damit wider ihr Gesetz! Clach macht sich auf die Jagd. Irgendjemand wird für diese Täuschung bezahlen. Doch der Totenkaiser ist längst selbst der Gejagte …