Donnerstag, 11. Dezember 2014

Blog-Vernetzung - Da bin ich, wo seid ihr?

Hi ihr Lieben, 

diesmal ein Posting in eigener Sache. Meinen Blog gibt es ja schon seit einer Weile und gerade dieses Jahr ist er sehr gewachsen. Da dachte ich mir, dass ich ihn ja endlich mal besser vernetzen könnte. 

Bei Blog-Connect und Bloglovin' bin ich ja schon länger. Mitte November habe ich mich aber dazu entschlossen, eine Facebook-Seite einzurichten. Wer also Interesse hat, kann da gerne Mal vorbei schauen und die Seite liken =)

Zudem gibt es jetzt auch ein Konto auf Google+, da muss ich mich aber selber erstmal einfinden. Die Seite steht schon, ist aber noch nicht wirklich in Betrieb. 

Seit Juli haben mein Freund und ich einen gemeinsamen Autoren-Blog. Falls sich hier jemand für mein Geschreibe interessiert, ist er da inzwischen besser aufgehoben ;) Ich wollte den Buchblog etwas strikter führen und nicht mehr ganz so viel Werbung hier machen. 
Und zu guter letzt haben wir noch den Ghostreader. Ein Gemeinschaftsblog, der sich ebenfalls mit Büchern aller Art und Filmen befasst. Im Moment gibt es dort auch einen hübschen kreativen Adventskalender! 

Soa, genug Schleichwerbung! Wo lest ihr fleißig mit? Wie heißen eure Blogs? Ihr könnt euch gern verlinken =)

Liebe Grüße
Maria


Kommentare:

  1. Da fehlt noch ein Twitteraccount, meine Liebe :)
    Dann könnten wir immer zwitschern, wenn ich arbeiten bin ;)
    Google + hat sich ja, glaube ich, so gar nicht durchgesetzt. Ich meine, als Google-User hat man da ja fast automatisch ein Konto und kann da alles brav drüber teilen. Aber ein Blog, FB und Twitter ist mir schon genug Arbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt noch. Irgendwann, wenn ich Lust habe... ^^ Ich wollte es mal probieren, wie es so läuft, wenn da nix kommt, lass ichs auch bleiben.
      Ma gucken was und wer so kommt =)

      Löschen
    2. Doof finde ich, dass Google+ die Blogbeiträge nicht teilt, wenn man den Beitrag geplant hat und er automatisch online geht :(
      Twitter ist ne blöde Spielerei, mehr nicht. ^^ 140 Zeichen sind halt nicht die Welt. Aber es ist wahnsinnig schnelllebig. Wenn man bei FB nicht alle 2 Minuten einen Status posten will, ist Twitter da die beste Alternative ^^

      Löschen
  2. Ich nutze sehr viel Google+, ein bisschen Facebook und ein bisschen Blog-Zug. Twitter habe ich nie hingekriegt.. Und bin auch kein Social Media Fan dummerweise.. Blogconnect und Bloglovin hab ich glaub auch..
    Ich vernetze mich meist direkt über Blogs, so wie hier, Kommentare usw..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar Blogs habe ich auch bei Facebook, aber da stehe ich mit den Bloggerinnen sowieso in Kontakt. Blog-Zug war ich auch mal und Bloglovin' habe ich eigentlich nur wegen einer Freundin. Aber inzwischen folge ich da auch ein paar Blogs^^
      Aber meistens bin ich auch lieber direkt auf den Blogs.

      Löschen
  3. Hallo und guten Tag,

    also ich bin nur eine normale Leser, keine Bloggerin und auch kein Fan von Facebook und anderen anmeldungsmäßigen Plattformen..

    So bleibt mir nur die Möglichkeit des Kommentieren auf einem Blog meiner Wahl, aber das mache ich gerne.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend mein Kekskrümmel,

    also soweit ich weiß bist du doch auch auf Goodreads aktiv oder mit wem schreib ich da immer ;) ?

    Ich selbst nutze am liebsten Bloglovin schon seit ein Paar Jahren, es bietet einfach super Möglichkeiten um vielen Blogs folgen zu können. Aber auch für Blogger ist es toll um viele Leute erreichen zu können.

    Twitter benutze ich auch, aber eigentlich nur wenn ich eine spontane Eingebung habe, eben so verhält es sich mit Instagram. Beide sind sehr schön schnelllebig und für solche Geistesblitze super geeignet. Oder auch zum kommunizieren während einer Lesenacht finde ich beide Plattformen toll.

    Seit ich diesen Sommer am Lesesommer auf Lovelybooks mitgemacht habe, habe ich irgendwie einen Narren an dieser Seite gefressen. Einerseits bieten die verschiedenen Leserunde, Leseabenteuer und Lesechallenges eine tolle Möglichkeit der Vernetzung unter einander und Anderseits werden hier auch viele noch recht unbekannte Bücher vorgestellt, welche so nicht im großen Strom der Unmengen an Neuerscheinungen untergehen. Auch toll sind die immer mal wieder stattfinden Übertragungen von Autorenlesungen.

    LG Puppette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi mein Kampfkeks,

      ja gut, das stimmt, wollte ich aber nicht auch noch mit angeben :D

      Ich bin ja seit einer Weile am Überlegen, ob ich twittern soll. Aber noch eine Plattform? Bin mir da noch unsicher.

      Ja, da bin ich ja jetzt auch zu finden :D Wollte es dann doch mal ausprobieren. Wenn das so weiter geht, bin ich wirklich überall zu finden. Werd mich die Tage mal mit LB befassen.

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen