Sonntag, 30. November 2014

Kurzrezension: "Buh! - 100 Geister, die begeistern" - Doogie Horner

entnommen bei randomhouse.de



Titel: Buh! - 100 Geister, die begeistern
Autor: Doogie Horner
Verlag: Blanvalet
Seiten: 208
Preis: 8,99€ (tb) / 7,99€ (eB)

-> bei Amazon kaufen?
-> beim Verlag kaufen?






Die Beschreibung:
Süßes oder Saures? 100 Geister, die auf keiner Halloween-Party fehlen dürfen! 
Schneiden Sie zwei Löcher ins Bettlaken und »Buh!« – fertig ist der einfache Hausgeist zum Gruseln! Aber wie sieht ein schüchterner Geist aus? Oder ein verliebter Geist? Oder der Geist von Marilyn Monroe, der eines Dackels, eines Bond-Bösewichts oder eines Lamas?
Ziehen Sie das Bettlaken weg und werfen Sie einen Blick in die Geisterwelt, wie Sie sie noch nie gesehen haben! Buuuuh!
 
Tolle Klappenbroschur im Postkartenformat - mit zwei Geisterpostkarten zum Verschicken.

Freitag, 28. November 2014

[Filmvorschau] Dezember 2014

Da ihr meine Filmkommentare so positiv aufnehmt, dachte ich mir, dass es an der Zeit ist, Filmvorschauen einzuführen. Ich hab mich mal umgesehen und ein paar Filme gefunden, die den Dezember definitiv sehenswert machen. 

Hier mal meine Auswahl:
Schon in der ersten Woche starten drei interessante Filme =)

Alles ist Liebe

Weihnachten steht vor der Tür, das Fest der Liebe, aber mit Letzterer hapert es bei einigen gewaltig. Hannes (Wotan Wilke Möhring) steht vor dem Problem, dass er Freundin Clara (Heike Makatsch) mit einer Grundschullehrerin betrog und seine Liebste ihm nun nicht verzeihen will, während Kiki (Nora Tschirner) an nichts anderes als an einen Traummann denken kann. Martin (Elmar Wepper) hingegen bereut, seine Frau verlassen zu haben und will zu ihr zurück. Klaus (Friedrich Mücke) ist sich in Sachen Beziehung nicht ganz so sicher und zweifelt, ob er seinen Freund Viktor (Christian Ulmen) tatsächlich heiraten soll. Kerem (Fahri Yardim) ist glücklich verheiratet und bald dreifacher Vater, doch seine Familie steht kurz vor den Feiertagen vor dem Ruin. Seine Frau Simone (Katharina Schüttler) weiß von alledem nichts...

-> ich steh zwar nicht auf Weihnachtsfilme, aber den würde ich mir gern ansehen ;) 
_________________________________________________________________________________

Paddington

Bär Paddington (gesprochen von Elyas M'Barek) wuchs tief im peruanischen Dschungel bei Tante Lucy auf. Da diese früher einmal Gelegenheit hatte, einen englischen Abenteurer kennenzulernen, hat sie ihren Schützling auf ganz eigenwillige Weise herangezogen: Sie lehrte ihn, Marmelade zu kochen, dem BBC World Service zu lauschen und schwärmte von einem aufregenden Leben in London. Als ein Erdbeben ihr Zuhause zerstört, sieht Lucy den richtigen Zeitpunkt gekommen, Paddington ein besseres Leben zu ermöglichen und schmuggelt ihn auf ein Schiff Richtung London. Davon ausgehend, dass alle Unbekannten Paddington während seiner Reise mit Höflichkeit begegnen, hängt sie ihm lediglich ein Schild mit der Aufschrift „Bitte kümmere dich um diesen Bären. Danke!“ um. In London wird Paddington zwar von einer netten Familie aufgenommen, doch der kleine Bär stellt schnell fest, dass ihn das Stadtleben womöglich überfordern wird – zumal auch noch eine bösartige Tierpräparatorin (Nicole Kidman) hinter ihm her ist...

-> hatte ich erwähnt, dass ich Paddington liebe? Ich hab das Buch bestimmt schon an die 100 mal gelesen und die Serie durfte damals auch nicht fehlen. Umso überraschter war ich, dass jetzt der Film rauskommt. Ich freue mich schon riesig!
_________________________________________________________________________________

Donnerstag, 27. November 2014

Rezension: "Legend - Berstende Sterne" - Marie Lu





Titel: Legens – Berstende Sterne
Autor: Marie Lu
Genre: Dystopie
Verlag: Loewe
Seiten: 448
Preis: 17,95€ (HC) / 14,99€ (eB)
→ bei Amazon kaufen?








Die Beschreibung:
Machen sie ihre Drohungen wahr, wird das zahllose unschuldige Menschen das Leben kosten. Und das könnten wir verhindern, indem wir ein einziges Leben aufs Spiel setzen.
Day und June haben so viel geopfert für die Republik und füreinander. Nun scheint das Land endlich vor einem Neubeginn zu stehen. June arbeitet mit dem Elektor und führenden Politikern zusammen, während Day einen hohen Rang beim Militär bekleidet. Keiner der beiden hätte die Umstände vorhersehen können, unter denen sie wieder zusammenfinden. Gerade als ein Friedensabkommen unmittelbar bevorsteht, drohen Anschuldigungen einen erneuten Krieg heraufzubeschwören. Um das Leben tausender Menschen zu retten, soll June nun Day darum bitten, das zu opfern, was ihm am meisten bedeutet ... 

Montag, 24. November 2014

[Blogtour] Auslosung der Gewinner zu "Neela - Ins Jenseits"


Huhu ihr Lieben, 

da ist die Blogtour auch schon wieder vorbei. 
Wir freuen uns über eure lieben Kommentare und eure Teilnahme an den Gewinnspielen. 
Auch bei dem großen Gewinnspiel wart ihr fleißig dabei gewesen und hier sind die Gewinner. 


3x ein unsigniertes und signiertes Lesezeichen geht an:
Sabine, Puppette und Maya!

1x ein eBook geht an:
Lielan!

und der Hauptgewinn 1x eine Printausgabe geht an:
Katja!

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern =) 
Wir werden euch per Mail kontaktieren! 

Ich möchte mich auch bei den fünf Blogs bedanken, die diese Aktion so unterstützt haben! Ohne euch wäre sie gar nicht erst gestartet. Danke an Katja, Bianca, Sunny, Viviann und Mendea! *drück*


Liebe Grüße
eure Maria

Sonntag, 23. November 2014

Neuerscheinungen im Dezember ... in English, please

Ich habe mir gedacht, dass ich auch gern einmal einen Neuerscheinungspost machen möchte, aber davon gibt es einfach so viele, da wollte ich mich nicht auch noch einreihen. Als ich aber so die Posts durchgeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass sich fast niemand mit den englischen Neuerscheinungen befasst, dabei sehe ich auf immer mehr Blogs englische Bücher. 

Aus diesem Grund gibt es heute meine Fantasy-Highlights im Dezember ;) 


Mariposa - Kim Wells

Die Beschreibung:
On the day I died, I was wearing a great outfit. This is important for you to know because it turns out that your default look for eternity as a ghost is what you're wearing when you die. I mean, seriously. Who knew? If I’d have known that, I wouldn't have risked any days in mediocre clothes. In that respect, I was lucky I was on a date when I was killed, but of course, if I hadn't been on a date, on that date, maybe things would have turned out differently." -excerpted from the novel.
Murdered, then trapped between worlds as a ghost, Meg is surrounded by other lost souls, some seeking to make peace with their past, while others… others fear a killer in the netherworld, who feeds on what ghosts most treasure: memories. As the killer grows stronger, he begins to threaten both the dead and the living, including Meg’s grieving step daughter.

Now a dead woman must fight the battle of her life, for the sake of her friends and family, and find out for herself if love can indeed be stronger than death.



-> Amazon
-> 31.12. eBook

Freitag, 21. November 2014

Der NaNoWriMo und ich


Wie vielleicht einige von euch wissen, ist der NaNoWriMo der National Novel Writing Month. Ziel dieser Aktion ist es, in einem Monat einen Roman zu schreiben und dabei mindestens 50.000 Wörter zu erreichen. 
Ich wollte schon lange dabei mitmachen, habe mich aber nie getraut, weil ich nicht gedacht hätte, dass ich es schaffen könnte. 50.000 Wörter sind echt viel, das schafft man nicht einfach mal so Zwischendurch. Diese Wortmenge braucht Zeit und Ideen. Und wie ich dachte: Viel Motivation. Mein Freund hat mich dann aber mehrfach gefragt, ob wir mitmachen wollen. Nach einigem Hin und Her haben wir uns unser eigenes Ziel gesteckt: 30.000 Wörter. Immer noch eine ganze Menge, aber wir dachten uns, dass man das schaffen könnte, wenn man jeden Tag 1000 Worte schreibt.
Fürs Protokoll: Ich wollte sogar nur 20.000 Wörter schreiben. Bei einer anderen Challenge hab ich das mal geschafft und dachte, dass ich daran ja anknüpfen könnte.

Egal. Am 1.11. ging es dann los und wir beide schrieben fröhlich vor uns hin. Oft haben wir abends kleine "Word Wars" gemacht, wer zuerst seine 1000 schafft. Und so lief es wirklich gut und ich war nach ein paar Tagen echt baff, dass ich so gut durchhalte. Ich dachte immer, dass ich nur schreiben kann, wenn ich es auch will und mir gerade mal was einfällt. Einfach hinsetzen und loslegen kam für mich nicht infrage. Dachte ich. Tja. Ende vom Lied ist, dass es immer nur faule Ausreden waren. Ich habe Neela - Ins Diesseits am 13.12.13 begonnen und bis November gerade mal 14.000 Wörter zusammen gekriegt. Das ist armselig, wenn man die 30.000 dagegen hält, die ich in nur 21 Tagen geschafft habe. Und der Monat ist noch nicht einmal vorbei.

Nach dem Sieg bin ich jetzt glücklich, aber es auch ein bisschen deprimierend. Erst durch den NaNo habe ich eigentlich begriffen, dass ich (fast) immer schreiben kann und nicht nur, wenn ich mal eben Lust drauf habe. Es ist also nicht nur ein Motivationsproblem gewesen, sondern auch ein Problem mit der Disziplin. Ich hoffe, dass ich das im Kopf behalten kann, wenn der November vorbei ist. Aber ich bin eigentlich wieder ganz zuversichtlich und glaube, dass ich den zweiten Band dieses Jahr noch beenden kann. 

Alles in allem also eine sehr erfolgreiche Challenge. Es waren zwar oft nur kleine Wortzahlen zwischen 1000 und 1600 dabei, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden. Ich habe auch gemerkt, dass mir das Schreiben mehr Spaß macht, wenn ich regelmäßig dran bin. Es ist ganz interessant zu sehen, was so möglich ist und wie gesagt, ich habe es mir einfach nicht zugetraut. 
Vielleicht werde ich ja im nächsten Jahr offiziell am NaNo teilnehmen.

Allen offiziellen Teilnehmern wünsche ich noch ganz viel Glück!

Liebe Grüße
eure Maria

Montag, 17. November 2014

Gewinnspiel zu 100 GFC-Followern

Ja, ich weiß, momentan laufen eindeutig zu viele Gewinnspiele, aber ich freue mich so, also muss ich einfach ein bisschen was verschenken!

Nach inzwischen drei Jahren konnte ich endlich den 100. Follower verbuchen. Es ist fast schon peinlich, dass es so lange gedauert hat, aber egal. Was lange wärt und so ;) 


Tja zur Feier des Tages, habe ich mich mal in meinem Bücherregal umgesehen und ganze drei Bücher für euch herausgesucht! 

Um teilnehmen zu können, braucht ihr nur das Formular auszufüllen. Dort findet ihr auch eine kleine Frage, die ihr bitte beantwortet. Falls ihr euch für mehrere Bücher entscheidet, könnt ihr das Formular noch einmal ausfüllen. 
Ihr müsst nicht Leser bei mir sein, aber ich würde mich natürlich trotzdem über Neulinge freuen ;) 
Das Gewinnspiel läuft bis zum 5. Dezember

Jetzt aber zu den Büchern:

Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater

Die Beschreibung:

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.


Es handelt sich um die Hardcover-Ausgabe.
_______________________________________________________________________________


Die Auslese - Nur die Besten überleben von Joelle Charbonneau


Die Beschreibung:

Cia Vale ist stolz, eine der wenigen Kandidatinnen für die alljährliche »Auslese« zu sein, bei der die zukünftigen Führer des Commonwealth ermittelt werden. Doch am Vorabend ihrer Abreise bekommt sie von ihrem Vater einen beunruhigenden Rat: Vertraue niemandem! Gilt diese Warnung auch für ihren Kindheitsfreund Tomas, der verspricht, Cia immer beizustehen? Tomas, der mit jedem weiteren Todesopfer, das die gnadenlose Auslese fordert, mehr um sie besorgt zu sein scheint? Wenn Cia überleben will, muss sie sich entscheiden: für ein Leben ohne Vertrauen oder für eine Liebe, die sie das Leben kosten kann …


Hier handelt es sich um die Taschenbuch-Ausgabe. 
________________________________________________________________________________

Das Mädchen, das Geschichten fängt von Victoria Schwab

Die Beschreibung:

Wenn ein Mensch stirbt, wird seine Lebensgeschichte in einer Art Bibliothek abgelegt. Manchmal jedoch erwachen die Geschichten und versuchen in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Dann kommt Mac ins Spiel, denn sie ist eine Hüterin und ihre Aufgabe ist es, die entlaufenen Geschichten zurückzubringen. Doch plötzlich häufen sich diese Vorfälle, und die Grenzen zwischen Leben und Tod drohen zu verschwimmen. Mac beschleicht der schreckliche Verdacht, dass jemand die Lebensgeschichten manipuliert. Gemeinsam mit dem Hüter Wes versucht Mac, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.


Hier bekommt ihr die normale Ausgabe (broschiert).


Ich freue mich auf euch und eure Antworten =) Allen schon mal viel Glück! 

Liebe Grüße
eure Maria




Teilnahmebedingungen:

1. Das Gewinnspiel beginnt am 17. November und endet am 5. Dezember 2014, um 23:59 Uhr.
2. Die Gewinner werde ich im Verlauf des nächsten Tages per E-Mail benachrichtigen und natürlich auf dem Blog verkünden.
3. Für den Fall, dass der Gewinner seine E-Mailadresse nicht hinterlassen und auch sonst nicht aufzufinden ist, werde ich nach 7 Tagen erneut einen Gewinner ziehen!
4. Alle Teilnehmer müssen über 18 Jahre sein, oder die Erlaubnis ihrer Eltern vorweisen können.
5. Die Teilnahme beschränkt sich auf Deutschland.
6. Ein Rechtsweg ist ausgeschlossen.
7. Für den Versand übernehme ich keine Haftung.


Donnerstag, 13. November 2014

[Blogtour] Neela - Ins Jenseits

Hi ihr Lieben,

Heute macht die Blogtour auch bei mir Halt!
Ich möchte euch gern die Welt von Neela etwas näher bringen bzw. den Weg, den sie geht in Bildern vorstellen =)

Hier zunächst mal eine kleine Karte, wie es so von oben in Ambra und dem Niemandsland aussieht:

Dienstag, 11. November 2014

Rezension: "Das Erbe des Flammenmädchens" - Samantha Young

entnommen bei buecher.de






Titel: Das Erbe des Flammenmädchens
Autor: Samantha Young
Genre: Fantasy/ Young Adult
Verlag: Darkiss 
Seiten: 400 
Band: 2 von 4
Preis: 12,99€ (tb)
→ bei Amazon kaufen?

→ Rezi zu »Flammenmädchen«





Die Beschreibung:
Die Fortsetzung der atemberaubenden Young-Adult-Serie von Spiegel-Bestsellerautorin Samantha Young. Als „Siegel Salomons“ hat Ari zwar – theoretisch – unbegrenzte Macht über alle Dschinns, doch ihr eigenes Leben gerät völlig außer Kontrolle. Ein skrupelloser Zauberer will sie entführen, und der White King der Feuergeister droht damit, ihr alles zu nehmen, was sie liebt. Die Einzigen, auf die sie zählen kann, sind Jai und Charlie. Aber auch Aris Beziehungen zu den beiden Jungs wird immer komplizierter: Jai scheint ihre Gefühle nicht zu erwidern. Und ihre Jugendliebe Charlie erliegt langsam den Versuchungen der dunklen Seite. Kann Ari ihn vor sich selbst retten – oder ist es bereits zu spät?

Freitag, 7. November 2014

[Aktion] Stempel November 2013


Hallo ihr Lieben, 

ich habe die Aktion schon seit einer Weile im Blick und würde echt gern mitmachen.  Heute findet ihr die gestempelten Bücher von November 2013! 
Alles fett markierte, habe ich mit dem Rezi-Link versehen =)

Die Grundidee ist Aisling Breith, nun wird die Aktion aber von Favola weitergeführt.

Mittwoch, 5. November 2014

Rezension: "Jake Djones in der Arena des Todes" - Damian Dibben

entnommen bei randomhouse.de



Titel: Jake Djones in der Arena des Todes
Autor: Damian Dibben
Genre: Fantasy
Verlag: Penhaligon
Seiten: 352
Band: 2 von 3
Preis: 16,99€ (HC) / 13,99€ (eB)

→ bei Amazon kaufen?
→ direkt beim Verlag kaufen?








Die Beschreibung:
Die Vergangenheit ist in Gefahr – allein Jake Djones kann sie retten!
Die Geschichtshüter geraten erneut in große Gefahr, denn ihre Vorräte an Atomium sind beunruhigend geschrumpft. Ohne zu zögern begeben sich Jake Djones und seine Gefährten auf eine riskante Mission, um jenes geheimnisvolle Elixir zu beschaffen, ohne das sie nicht durch die Zeit reisen können. Da erfahren die Agenten von den jüngsten Plänen ihrer Erzfeinde: Die Familie Zeldt versucht mit aller Macht, die antike römische Welt unter ihre Kontrolle zu bringen. Und so müssen die Geschichtshüter weiter als jemals zuvor in der Vergangenheit zurückreisen, um die Gegenwart und die Zukunft unserer Welt zu retten ...

Montag, 3. November 2014

Rezension: "Wie Monde so silbern" - Marissa Meyer

entnommen bei carlsen.de





Titel: Wie Monde so silbern
Autor: Marissa Meyer
Genre: Märchen, Fantasy, Sci-Fi
Verlag: Carlsen
Seiten: 416
Preis: 12,99€ (eB) / 18,90€ (HC) / 13,95€ (Hörbuch)

→ bei Amazon kaufen?
→ bei Audible kaufen?








Die Beschreibung:
Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …

Samstag, 1. November 2014

[Blogtour] zum Release von "Neela - Ins Jenseits" - Infos & Fahrplan




Hi ihr Lieben,

endlich ist es soweit und mein Buch »Neela – Ins Jenseits« ist als eBook und bald auch als Print verfügbar. 

Aus diesem Grund haben wir uns etwas Tolles ausgedacht: eine Blogtour und zusätzlich eine Aktion auf Facebook. In den nächsten Wochen erfahrt ihr mehr über das Buch, die Figuren und mich ;) 

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen! Am Ende der Blogtour habt ihr die Chance auf eine Printausgabe des Buches. Für den zweiten Platz gibt es ein eBook und als Trostpreis könnt ihr noch 3x ein signiertes und unsigniertes Lesezeichen gewinnen.


Dafür haben wir in den Blogbeiträgen ein paar Buchstaben versteckt. Wenn ihr an dem Gewinnspiel teilnehmen wollt, findet ihr bei allen Post ein Formular. Bitte erst ausfüllen, wenn ihr alle Buchstaben habt. Das Gewinnspiel endet am 22.11. um 23:59 Uhr

Hier mal unser Fahrplan für die Blog-Tour:

04.11. Buchvorstellung »Neela – Ins Jenseits« bei Seelen leben
06.11. Vorstellung der Fantasywesen bei Katja´s Bücherwelt
11.11. Interview mit der Protagonistin Neela bei Prowling Books
13.11. Neelas Reise in Bildern bei Engelsmomente
18.11. Interview mit der Autorin Maria Engels bei Bücherwürmchen
20.11. Vorstellung verschiedener Charaktere beim Ghostreader

24.11. Gewinnerauslosung für das Blog-Gewinnspiel auf allen Blogs

Zusätzlich könnt ihr jede Woche einen Hauptpreis in Form eines eBooks und 3x ein signiertes oder unsigniertes Lesezeichen als Trostpreis gewinnen. Auf der Veranstaltungsseite werdet ihr dazu die Fragen für die Gewinnspiele finden. Ihr habt dann immer vier Tage Zeit zum Antworten. Auf der Seite werden auch die Gewinner bekannt gegeben. 

Hier als Ergänzung die Termine auf Facebook:

5.11. Gewinnspiel bei der Facebook-Veranstaltung
9.11. Bekanntgabe der Gewinner Facebook


12.11. Gewinnspiel bei der Facebook-Veranstaltung
16.11. Bekanntgabe der Gewinner Facebook

19.11. Gewinnspiel bei der Facebook-Veranstaltung
23.11. Bekanntgabe der Gewinner Facebook

Wir wünschen euch viel Spaß und viel Glück bei der Blogtour und natürlich auch auf Facebook! Gern dürft ihr die Beiträge teilen oder Freunde zur Veranstaltung einladen!

Liebe Grüße
eure Maria