Freitag, 1. August 2014

Neuzugänge im Juli

Klein aber fein ;)
Trotz Bücherkaufverbot ist viel zu viel eingezogen. Aber ich hab mich ja trotzdem über jedes einzelne Buch gefreut, allein schon, weil es Rezensionsexemplare sind und ich noch nie so viele bekommen habe. An dieser Stelle noch mal Danke an alle Verlage =) 

Die Bücher:

Ein Mann, ein Ring - Mathias Taddigs

Die Beschreibung:
Felix ist bekennender Romantiker. Und deswegen muss für seine Traumfrau Nina auch der ultimativ spektakuläre Heiratsantrag her. Am besten, findet Felix, geht das im Urlaub, bei Sommer, Sonne, Strand und Meer. Und wenn es sein muss auch auf Mallorca. Mit dem Diamantring im Gepäck geht es zur idyllisch gelegenen Finca. Dass dort endlos lange Regentage, Felix' erste große Liebe und ein von Interpol gesuchter Verbrecher auf sie warten, hätte ja wohl wirklich niemand ahnen können. Oder?
Allein oder in Gesellschaft? Egal, dieser Roman macht verdammt viel Spaß, ob mit oder ohne sein Gegenstück EINE FRAU, EIN WORT

-> Amazon

-> das Buch habe ich von Bastei Lübbe bekommen. Bei dem Klappentext wollte ich unbedingt wissen, ob der Antrag glückt. Die Rezension ist auch schon online.
____________________________________________________________________________

Das Haus der blauen Schmetterlinge - Sarah Benedict


Die Beschreibung:
1932, Port Rabaul in der Südsee. An einem Traumstrand heiratet die samoanische Prinzessin Elsa Fa’alua den deutschen Handelsmann Henning Matthes. Ihm zuliebe will sie die Insel der Orchideen und blauen Schmetterlinge verlassen und in seine Heimat ziehen. Doch Hennings Spielsucht treibt ihn in die Flucht von der Insel. Auf sich allein gestellt findet Elsa Unterschlupf in der Villa eines mysteriösen Engländers, über den wilde Gerüchte kursieren ... Bei ihm lernt sie Paulette und Iolana kennen, mit denen sie eine unverbrüchliche Freundschaft teilen wird – und ein gefährliches Geheimnis.
-> Amazon

-> Danke an Blanvalet für die Chance auf eine Zusammenarbeit. Das Buch war eines von fünf Möglichen und ich freue mich auch schon drauf. Mal sehen, wie es bei mir ankommt.
___________________________________________________________________________

Das Mädchen, das Geschichten fängt - Victoria Schwab

Die Beschreibung:
Wenn ein Mensch stirbt, wird seine Lebensgeschichte in einer Art Bibliothek abgelegt. Manchmal jedoch erwachen die Geschichten und versuchen in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Dann kommt Mac ins Spiel, denn sie ist eine Hüterin und ihre Aufgabe ist es, die entlaufenen Geschichten zurückzubringen. Doch plötzlich häufen sich diese Vorfälle, und die Grenzen zwischen Leben und Tod drohen zu verschwimmen. Mac beschleicht der schreckliche Verdacht, dass jemand die Lebensgeschichten manipuliert. Gemeinsam mit dem Hüter Wes versucht Mac, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.
-> Amazon

-> mein Wunschbuch von Heyne. Ich wollte mal mein Glück versuchen und plötzlich war es im Briefkasten. Hab mich sehr gefreut!
_________________________________________________________________________

Das eBook:

Ödland - Der Keller - Christoph Zachariae

Die Beschreibung:
Die Welt, wie wir sie kannten, existiert nicht mehr. Sie ging vor vierzig Jahren unter. Aus Ressourcenknappheiten wurden Verteilungskämpfe, aus regionalen Konflikten Flächenbrände. Das Kartenhaus Zivilisation brach zusammen. Vom Land und von den Städten blieben nur Wüsten und Ruinen übrig: Das ÖDLAND.
Die Überlebenden rotteten sich zusammen und zogen sich in abgeschiedene Enklaven zurück, in versteckte Keller, alte Bergwerke, verbarrikadierte Dörfer und unzugängliche Stadtteile, versuchten nicht entdeckt zu werden und zu überleben.
Denn durch die verwüsteten Landstriche zogen bewaffnete Banden. Auf der Suche nach Essbarem griffen sie jeden an, der ihnen in die Quere kam und machten das Ödland zu einem Ort, den niemand freiwillig betrat.

Mega, ein neunzehnjähriges Mädchen, wächst in einer Enklave auf. In einem Heizungskeller unter einer verfallenen Universität. Die junge Frau hat einen Traum: Eines Tages will sie den Keller verlassen und die Welt erkunden, denn die muffige Enge lässt sie die Betonmauern hochgehen und das ewige Stillsein und Verstecken entspricht überhaupt nicht ihrem Wesen.
-> Amazon

-> mein Highlight des Monats: Ich wurde vom Autor angefragt, ob ich das Buch rezensieren möchte. Für einige mag das ja alltäglich sein, für mich war es das erste Mal, dass ich im Internet gefunden und dann angefragt wurde! 
__________________________________________________________________________

Das Hörbuch:

Gehetzt - Die Chronik des Eisernen Druiden - Kevin Hearne

Die Beschreibung:
Atticus O’Sullivan führt ein scheinbar friedliches Dasein in Arizona. In seinem Laden bekommt man alles, was man eben so brauchen kann. Nachbarn und Kunden halten ihn für einen netten, tätowierten jungen Mann. Tatsächlich ist Atticus aber nicht 21, sondern über 2100 Jahre alt: Er ist der letzte lebende Druide. Seine übermenschlichen Kräfte zieht er direkt aus der Erde und außerdem besitzt er ein unsagbar scharfes magisches Schwert namens Fragarach. Zu Atticus’ Unglück aber ist eine überaus erzürnte keltische Gottheit hinter genau diesem Schwert her. Und sie hat es auf Atticus’ Leben abgesehen …
-> Amazon

-> Ja, ich musste es mir einfach zulegen. Irgendwie hat mich das Buch magisch angezogen, aber da Bücher tabu sind, habe ich mich für das Hörbuch entschieden. 
___________________________________________________________________________

Wie sind denn eure Meinungen zu meinen Neuzugängen? Kennt ihr schon etwas? Oder ist eher noch was auf eure Wunschliste gewandert? Ich freue mich schon auf den Folgeband zum Druiden und ansonsten lasse ich mich überraschen. Mal sehen was diesen Monat so alles im Briefkasten landet ;) 

Liebe Grüße
eure Maria

Kommentare: